Friedhof

Petition: Tierschützer wehrt sich gegen Reh-Abschuss auf dem Hörnli

Im Zentrum des Kampfes: Rehe auf dem Hörnli.

Im Zentrum des Kampfes: Rehe auf dem Hörnli.

Mittels Petition gelingt es einem Bottminger, innert Kürze Hunderte für den Schutz von Rehen zu mobilisieren.

«Auf einem Friedhof Wildtiere abzuschiessen, ist nichts anderes als zynisch», ist sich Olivier Bieli, der Gründer des Tierschutzvereins Hilfe für Tiere in Not, sicher. Der 36-Jährige Bottminger ist ob dem Abschussgesuch, dass die Gemeinde Riehen und die Basler Stadtgärtnerei beim Kanton eingereicht haben, empört. Wie die bz gestern berichtete, verursacht der Bestand von 25 Rehen, die auf dem Basler Friedhof Hörnli leben, erhebliche Schäden. «Dabei dreht man gerne Tatsachen um: Der Friedhof wurde in den Lebensraum der Tiere gebaut.» Mit dieser Überzeugung lancierte Bieli am Donnerstag kurzerhand eine Online-Petition mit dem Namen «Kein Reh-Massaker auf Friedhof Hörnli». Innerhalb von nur zwölf Stunden kamen über 900 Unterschriften zusammen.

Abschussalternativen für beliebtes Wild

Dieser Erfolg beweist, dass der Abschuss von Rehen ein sensibles Thema in der Bevölkerung ist. «Viele Menschen mit Angehörigen auf dem Friedhof freuen sich über das Wild, weil es Leben an einen traurigen Ort bringt», weiss Bieli. Daher würden viele die Grabpflege entsprechend anpassen. An tierfreundlichen Alternativen fehlt es laut Bieli nicht. Wohl aber am Willen: «Einerseits ist der Abschuss die günstigste Variante. Andererseits geniesst die Jagd bei vielen Entscheidungsträgern einen hohen Stellenwert.» Er selbst schlägt das Aufstellen von Zäunen, alternative Futterplätze oder die Anpassung der Bepflanzung innerhalb des Friedhofs vor. Was aber, wenn der Kanton das Gesuch bewilligt? «Auch wenn Mahnwachen und Demos momentan nicht stattfinden können, gibt es gute Onlinetools, mit denen man Protest ausdrücken kann», sagt Bieli. Was als Argument der Bestandsregulierung zum Wohl der Tiere angeführt wird, lehnt der Tierschützer ab. Denn: «Die Natur reguliert sich selbst.»

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1