Öffentlicher Verkehr

Pilotprojekt am Bahnhof SBB hat sich bewährt: Weitere 29 Haltestellen werden übersichtlicher

Auch am Badischen Bahnhof sollte die Situation dank der neuen beschriftung übersichtlicher werden.

Auch am Badischen Bahnhof sollte die Situation dank der neuen beschriftung übersichtlicher werden.

Am Bahnhof SBB hat sich gezeigt, dass die alphabetische Beschriftung der verschiedenen Haltekanten eine bessere Orientierung ermöglicht. Die BVB weitet diese Beschriftung jetzt auf 29 weitere Haltestellen aus.

Seit zwei Jahren fällt das Reisen über den Bahnhof SBB leichter. Vor allem für Touristen waren die verschiedenen Haltestellen irreführend und demnach auch gefährlich. Zusammen mit der SBB hat die BVB damals ein Konzept erarbeitet und umgesetzt. Teil davon war eine grosse Anzeigetafel oben an der Rolltreppe in der Passerelle. Sie dient den Reisenden als erste Orientierung über die Haltstellensituation. 

Auf dem Centralbahnplatz wurden dann die verschiedenen Haltestellenkanten alphabetisch beschriftet. Zusammen mit dem online abrufbaren Situationsplan ist dadurch eine einfache Orientierung möglich.

Da sich diese Beschriftung zu bewährt haben scheint, wird sie jetzt auf 29 weitere Haltestellen ausgeweitet. Eine Übersicht über die entsprechenden Haltestellen finden Sie hier.

Meistgesehen

Artboard 1