Basel
Pläne für den Spiegelhof-Umbau müssen neu dimensioniert werden

Der Spiegelhof, der Hauptsitz des Basler Justiz- und Sicherheitsdepartements, hätte für dreissig Millionen Franken saniert werden sollen. Gemäss der „Schweiz am Sonntag" liegen die prognostizierten Kosten derzeit fünfzig Prozent zu hoch.

NCH
Drucken
Teilen
Spiegelhof soll erdbebensicher werden

Spiegelhof soll erdbebensicher werden

Juri Weiss

Deshalb wird das Projekt überarbeitet. Nicht mehr alle Räume sollen nach Lifeline-Kriterien erdbebenertüchtigt werden. (NCH)

Aktuelle Nachrichten