Bildung
Politik soll in Basel-Stadt zum Schulfach werden

Eine Initiative mit der Forderung, politik zum eigenen Schulfach zu machen, haben die Jungfreisinnigen am Mittwoch mit 3120 beglaubigten Unterschriften eingereicht.

Drucken
Teilen
In Basler Schulen soll das Fach Politik unterrichtet werden.

In Basler Schulen soll das Fach Politik unterrichtet werden.

Aargauer Zeitung

Die Jungfreisinnigen Basel-Stadt (JFBS) wollen mit dem Volksbegehren namens "JA zu einem Fach Politik" die politische Bildung stärken. Sie verlangen einen praxisorientierten Unterricht zu aktuellen Themen. Im Lehrplan 21 sei die Chance dafür verpasst worden, argumentieren sie.

Ziel der Initiative ist gemäss JFBS die Sicherstellung eines gewissen Basiswissens im Bezug auf die Funktionsweise des politischen Systems, die zugehörigen Rechte und die Bedeutung der Gewaltenteilung. Dies soll sowohl auf der theoretischen als auch auf der praktischen Ebene geschehen.

Aktuelle Nachrichten