Schüpbach-Guggenbühl übernimmt als erste Frau das Präsidium der Schweizerischen Staatsschreiberkonferenz. Diese besteht seit 1900 und führt gerade in Samen ihre Herbsttagung durch. 

Zweimal pro Jahr treffen sich die StaatschreiberInnen der Kantone, der Bundeskanzler und die Vizekanzler als auch der Regierungssekretär des Fürstentums Liechtenstein. Zu ihren wichtigsten Aufgaben gehört die Verbesserung der behördlichen Stabsleistungen. Als aktuelles Thema steht as E-Voting im Fokus. (poe)