Presserat
Burgener unterliegt der bz

Die Beschwerde des FCB-Eigentümers wurde abgewiesen.

Patrick Marcolli
Drucken
FCB-Präsident Bernhard Burgener unterliegt beim Presserat gegen die bz.

FCB-Präsident Bernhard Burgener unterliegt beim Presserat gegen die bz.

Bild: KEYSTONE

Das Urteil des Presserats ist eindeutig: Die bz habe mit den Artikeln «Die nächste Respektlosigkeit: Der Umgang mit FCB-Stürmer Ricky van Wolfswinkel macht auch die Spieler wütend auf die Klub-Bosse» vom 27. August 2020 und «Weil alles brach liegt: Die Spieler wollen weg, die Angestellten kündigen – dem FCB droht der Exodus» vom 30. August 2020 die «Erklärung der Pflichten und Rechte der Journalistinnen und Journalisten» nicht verletzt. Damit ist FCB-Präsident Bernhard Burgener mit seiner Beschwerde vor dem Gremium abgeblitzt.

Aktuelle Nachrichten