Weil am Rhein (D)

Räuber schlagen Ladeninhaber zusammen und flüchten mit Schweizer Auto

Die Täter flüchteten, als der Ladeninhaber um Hilfe rief. (Symbolbild)

Die Täter flüchteten, als der Ladeninhaber um Hilfe rief. (Symbolbild)

Zwei Männer haben am Dienstag in der deutschen Grenzstadt Weil am Rhein den Inhaber eines Fotostudios zusammengeschlagen. Danach flüchteten die Täter in einem schwarzen Geländewagen mit Baselbieter Kennzeichen, wie das Polizeipräsidium Freiburg am Mittwoch mitteilte.

Der Inhaber war zuvor unter einem Vorwand in sein Geschäft gelockt worden. Als er dort kurz vor 20 Uhr wartete, betraten die zwei Männer das Studio und gingen sofort auf ihn los. Weil das Opfer laut um Hilfe schrie, flüchteten die türkisch sprechenden Täter.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1