Basel
Räuber nach Überfall auf Lebensmittelladen gefasst

Nach einem Überfall auf einen Lebensmittelladen an der Basler Hardstrasse ist am Mittwochabend der mit einem Messer bewaffnete Täter gefasst worden. Zwei Männer im Haus hörten Hilferufe des Inhabers und überwältigten den Täter.

Merken
Drucken
Teilen
Das Opfer und die beiden Männer, die zu Hilfe eilten, hielten den Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest. Diese führte den Täter ab. (Symbolbild)

Das Opfer und die beiden Männer, die zu Hilfe eilten, hielten den Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest. Diese führte den Täter ab. (Symbolbild)

Keystone

Der Täter betrat den Laden um 21.40 Uhr, wie die Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilte. Er bedrohte den 52-jährigen Inhaber mit einem Klappmesser und forderte Bargeld. Der Täter konnte dann eine kleine Summe aus der Kasse behändigen, obwohl sich das Opfer wehrte.

Das Opfer und die beiden Männer, die zu Hilfe eilten, hielten den Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest. Bei diesem handelt es sich um einen 23-jährigen Ungaren, der laut einem Sprecher der Staatsanwaltschaft im Baselbiet wohnt und bisher Strafverfolgern nicht aufgefallen war. Das Opfer des Überfalls musste mit Verletzungen ins Spital gebracht werden.