Gartenwirtschaft
Relaxen auf dem Rhein: Morgen eröffnet das «Freideck» auf dem Schiff

Die Mediterranisierung erobert die Beizenszene. Auch in Basel kosten die Wirte den Sommer mit innovativen Konzepten aus. Nach dem City Beach wird morgen das Freideck auf dem Schiff eröffnet. Der Ort läft zum Flanieren und Verweilen ein.

Merken
Drucken
Teilen
Die Sonnenterasse auf dem Schiff-Deck wird zur Lounge
4 Bilder
...der sowohl Loungebetrieb...
...als auch Restaurant vereint.
Eine dezente Beleuchtung machen einen Abend auf dem Freideck zum Erlebnis.

Die Sonnenterasse auf dem Schiff-Deck wird zur Lounge

Zur Verfügung gestellt

Im Kleinhüniger Hafen fühlt man sich zwischen Kranen und Tankschiffen wie in einer anderen Zeit. Ihr Ende steht kurz bevor, der Hafen soll einem Hochhausquartier weichen. Auf dem Freideck des Schiffs, welches am Mittwoch wiedereröffnet wird, lässt sich diese Stimmung besonders gut auskosten.

Kulinarisch wird den Gästen einiges geboten: Neben verschiedenen internationalen Drinks wird es ein grosses Angebot an Grillwaren sowie Restaurantkost geben. Zusätzlich trumpfen die Betreiber mit speziellen Zusatzleistungen auf: So wird den Gästen beispielsweise Wireless oder die Übertragung der Fussball-Europameisterschaft geboten.

Der Eintritt aufs Deck ist frei. (agt/öpf)