Jahresrechnung

Römisch-katholische Kirche Basel-Stadt mit Überschuss

Stadt Basel mit der Elisabethen-Kirche und der Martinskirche

Stadt Basel mit der Elisabethen-Kirche und der Martinskirche

Die Rechnung 2013 der römisch-katholischen Kirche Basel-Stadt schliesst besser ab als geplant: Erzielt wurde ein Überschuss von 1,5 Mio. Franken. Budgetiert waren nur 343'400 Franken. Im Vorjahr war der Überschuss allerdings rund eine Million höher.

Einem Aufwand von 18,8 Mio. Franken stand ein Ertrag von 20,3 Mio. Franken gegenüber, wie der am Samstag veröffentlichten Jahresrechnung zu entnehmen ist.

Die Synode wird die Rechnung am 24. Juni behandeln.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1