BaZ
Sabine Galindo wird Verlagsleiterin der BaZ

Sabine Galindo-Fässler wird Verlagsleiterin der "Basler Zeitung" (BaZ), wie Basler Zeitung Medien am Dienstag mitteilte. Die 44-jährige Baselbieterin tritt den direkt dem Konzern-CEO Rolf Bollmann unterstellten Posten am 5. November an.

Merken
Drucken
Teilen
Sabine Galindo wird Verlagsleiterin der BaZ.

Sabine Galindo wird Verlagsleiterin der BaZ.

bz Basellandschaftliche Zeitung

Ende der 90er-Jahre war Galindo Marketingleiterin des Baselbieter Lokalradios Edelweiss. Der Basler Zeitungs-Konzern übernahm dessen Mehrheit 2002/3 und verkaufte das Radio 2009 weiter - inzwischen sendet es als "Radio Energy Basel".

Derzeit ist Galindo Verlagsleiterin der SWS Medien AG Verlag, einer Tochter der Willisauer Bote Medien und Print AG, welche die Zeitschrift "Welt der Tiere" herausgibt. Dieses Magazin hatte sie als Co-Herausgeberin Mitte 2011 lanciert.

Die operative Leitung dieser Zeitschrift gibt sie nun für die BaZ ab, während sie beim SWS-Verlag weiterhin engagiert bleibt. Wie gross ihr Pensum bei der BaZ ist, war beim Konzern nicht genauer zu erfahren: Das richte sich nach den Aufgaben, hiess es auf Anfrage.

10 Jahre bei den AZ Medien

Bis 2011 war Galindo unter anderem zehn Jahre lang in führenden Positionen bei der AZ Medien AG. Dabei war sie 2006 bis 2008 Verlagsleiterin der "Aargauer Zeitung" und danach Geschäfts- und Verlagsleiterin der "Basellandschaftlichen Zeitung" (2008-2011) und der "Solothurner Zeitung".

Als BaZ-Verlagsleiterin ersetzt die im Aargau wohnhafte Galindo künftig Paul Herzog. Dieser war auf Roland Steffen gefolgt, als jener CEO wurde.