Zwischenruf
Schad wars: Eine Saga in drei Akten

Der Hochmut kommt vor dem Erwachen.

Nicolas Drechsler
Nicolas Drechsler
Merken
Drucken
Teilen
Sorgenbarometer

Sorgenbarometer

nch/mta

I. Die dunkle Bedrohung

Auf dem Planeten Basel erarbeitet das Meinungsforschungsinstitut Sotomo für die bz und die «Tageswoche» ein Sorgenbarometer der Bevölkerung. Was liegt den Baslern vor den Wahlen wirklich am Herzen? Zuvorderst landen die Krankenkassenprämien und das zerrüttete Verhältnis zu Baselland.

II. Angriff der Bürgerlichen

Kaum ist das Sorgenbarometer publiziert, feuern die Bürgerlichen aus allen Rohren auf die Probleme der Basler Bevölkerung. Sie überbieten sich in einem Vorstossreigen zu den Krankenkassenprämien gegenseitig, die CVP reicht gar eine Initiative ein. Und die linken Parteispitzen sparen nicht mit Spott und Häme. Man werde nicht wie die Bürgerlichen in «Aktionismus» verfallen, heisst es bei der SP. Beim Allianzpartner, dem Grünen Bündnis, sieht man es gleich, redet allerdings lieber von bürgerlichem «Aktivismus».

III. Das Erwachen der Linken

Und nun? Die vereinigten Linken laden ein zur Medienkonferenz mit dem Thema: «Lösungsansätze von Rot-Grün für die Sorgen der Basler Bevölkerung.» Guten Morgen und herzlich willkommen auf dem Planeten Basel, ihr rot-grünen Männchen und Weibchen. (dre)