In der Unteren Rebgasse wurde am frühen Sonntagmorgen gegen 5.00 Uhr ein ca. 50-jähriger unbekannter Mann von vier bis fünf Jugendlichen im Alter von 20-22 angegriffen und zusammengeschlagen.

Wie die Kantonspolizei Basel mitteilt, hielten sich das Opfer wie auch die Gruppe der jungen Männer im Restaurant Star Grill auf. Aufgrund seines alkoholisierten Zustandes vom Personal wurde der 50-Jährige vom Personal aus dem Restaurant verwiesen. Darauf hin attakierten ihn die Jugendlichen vor dem Lokal an. Sie schlugen auf ihn ein und versetzten ihm Fusstritte. Als ein Passant die Gruppe aufforderte aufzuhören, liessen sie zwar von dem am Boden liegenden Opfer ab, kamen kurze Zeit später jedoch zurück und suchten nach ihm. Einer der Jugendlichen hatte einen Baseballschläger bei sich.

Die alarmierte Polizei konnte durch einen Hinweis eines Anwohners vier Tatverdächtige festnehmen. Das Opfer entfernte sich vor Eintreffen der Polizei in Richtung Webergasse bzw. Richtung Wettsteinplatz.

Bei dem Gesuchten handelt es sich um einen etwa 50-jährigen korpulenten Mann mit dunklem Taint und kurzen, dunklen Haaren. Er trägt eine weisse/beige Jacke, dunkle Hosen und dunkle Schuhe und trägt wahrscheinlich eine Papiertasche bei sich. Das Opfer wurde als Südamerikaner beschrieben, teilt die Kantonspolizei mit.

Da der genaue Tathergang und der Grund des Angriffs unklar sind und Gegenstand der Ermittlungen bilden, ersucht die Kantonspolizei Personen, die sachdienliche Hinweise geben können sich bei der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt Tel. 061 267 71 11 oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen. (bz)