Morgestraich-Bilanz
Schlägerei vor der «Mitte» – Basler Blaulicht-Organisationen melden aber ruhigen Fasnachtsauftakt

Der Fasnachtsauftakt ist für die Basler Blaulichtorganisatoren am Montagmorgen vergleichsweise sehr ruhig verlaufen. Fasnächtler melden eine Schlägerei vor dem Unternehmen Mitte.

Merken
Drucken
Teilen
Laternen am Morgestraich
37 Bilder
Laternen am Morgestraich
Für Polizei-Meldung: Basler Fasnacht 2018 - Morgestraich
Laternen am Morgestraich
Laternen am Morgestraich
Laternen am Morgestraich
Laternen am Morgestraich
Laternen am Morgestraich
Der Morgen bricht herein über Basel.
 Leserfoto von Nadia Di Sannio, via Facebook
Ein bisschen Weltpolitik.
 Nancy go home - Tierschützerin Nancy Holten setzt sich gegen Pferde am Cortège ein. Kurzfristig von einer Clique umgesetzt.
Bilder vom Morgestraich 2018.
Bilder vom Morgestraich 2018.
Bilder vom Morgestraich 2018.
Bilder vom Morgestraich 2018.
Laternen am Morgestraich
Bilder vom Morgestraich 2018.
Bilder vom Morgestraich 2018.
Bilder vom Morgestraich 2018.
Laternen am Morgestraich
Die Basler Fasnacht hat begonnen.
Bilder vom Morgestraich 2018. epa06541643 Revelers wearing masks and holding lanterns parade through the streets during the so-called 'Morgestraich' in Basel, Switzerland, 19 February 2018. The traditional 'Morgestraich' starting at 4 a.m. is the kick-off for the carnival of Basel. EPA/ENNIO LEANZA
Der magische Moment ist endlich wieder da. Morgestraich. Fasnacht!
Bilder vom Morgestraich 2018.
Pause. Verdient!
IMG_7824
Mittendrin.
Einfach schön.
Dieser Moment. Endlich!
Am Noodlebärg.
Die Lichter sind aus, die Laternen an. Die Basler Fasnacht 2018 hat begonnen.
Eindeutiger Hinweis.
Die Basler Fasnacht ist eröffnet.
Alles parat am Noodleberg.

Laternen am Morgestraich

ENNIO LEANZA

Die Basler Blaulichtorganisationen melden einen ruhigen Fasnachtsauftakt. Die Sanität registrierte vier einschlägige Einsätze, und der Polizei wurde nach dem Morgestraich eine geklaute Larve gemeldet.

Laut Zeugen hat es vor dem Unterbehmen Mitte eine Keilerei gegeben. Der Polizei ist aber nicht bekannt.

Bevor die Cliquen um vier Uhr loslegen konnten, war die Strecke frei zu machen: Die Polizei liess gemäss einem Communiqué vier Autos abschleppen und räumte zwei Roller und 164 Velos von der Strasse. Das Parkverbot sei rechtzeitig signalisiert worden.

Zum Morgenstreich waren Zehntausende Zuschauer in die Stadt gekommen. Dank kühlem, aber trockenem Wetter war der Andrang grösser als im feuchten Vorjahr. (bz/sda)