Park & Ride
Schnellbus vom Bahnhof und Shuttlebus von Weil: Roche verwöhnt seine Mitarbeiter

Roche bietet Mitarbeitenden eine Bus-Direktverbindung von Weil an – trotz 8er-Tram. Der neue Schnellbus des Konzerns an den Bahnhof SBB hält bei den Taxis.

Peter Schenk
Drucken
Teilen
Die von Roche bereitgestellten Shuttlebusse bringen Mitarbeiter von Weil zum Firmengelände an der Grenzacherstrasse und zurück. (Archiv)

Die von Roche bereitgestellten Shuttlebusse bringen Mitarbeiter von Weil zum Firmengelände an der Grenzacherstrasse und zurück. (Archiv)

Kenneth Nars

Der neue Schnellbus, der ab Dezember 2016 zwischen Roche und dem Bahnhof SBB verkehrt, soll am Morgen zwischen halb sieben und acht Uhr fahren und am Abend zwischen 16 und 19 Uhr. Er wird laut Marc Keller, Mediensprecher des Basler Bau- und Verkehrsdepartements, im Osten des Centralbahnplatzes in der Centralbahnstrasse halten, «also nicht bei den Bussen der Linie 30, 48 und Flughafenbus. Die Abklärungen zum genauen Halteort sind im Gange.» In der Centralbahnstrasse warten derzeit auch die Taxis.

SVP-Grossrat Joël Thüring sieht die Abklärungen als Gelegenheit, die Gesamtsituation am Bahnhof SBB anzuschauen. Thüring hatte im September 2014 in einem Anzug gefordert, das erste Tramgleis direkt vor den Betrieben wie Burger King und Ex-Libris, wo die Tramlinie 1 hält, ebenfalls als Haltestelle für den Bus 30 zu nutzen. Der 30er-Bus hält derzeit direkt vor der Confiserie Bachmann. «Das würde die enge Situation dort entzerren. Man müsste unbedingt etwas machen», betont er.

Roche sagt nichts zu Haltestelle

Einen guten Service bietet Roche seinen Pendlern, die mit dem Auto nach Weil am Rhein fahren. Im Stadtteil Friedlingen hat das Unternehmen von der Stadt Weil wochentags 250 Parkplätze im neuen Parkhaus von Endress & Hauser gemietet.

Weil verfügt über die Hälfte der 600 Parkplätze. Anstatt dass die Pendler auf das 8er-Tram umsteigen, das unweit des Parkhauses hält, werden sie zu den Stosszeiten zwischen 6.15 Uhr und 10 Uhr sowie zwischen 15 und 20 Uhr mit Shuttlebussen von Roche abgeholt.

Morgens alle 15 Minuten

«Die Shuttlebusse verkehren vormittags alle 15 Minuten und nachmittags alle 30 Minuten. Die Shuttlebusse garantieren den Mitarbeitenden eine direkte und schnelle Anbindung zwischen dem Areal und der P&R Anlage», sagt Kleine. Zu allen anderen Zeiten würden die Mitarbeitenden den öffentlichen Nahverkehr nutzen.

Das würde bedeuten, mit dem 8er-Tram bis zum Claraplatz zu fahren und dort in den 38er Bus umzusteigen, der durch die Grenzacherstrasse fährt. Den Kanton stört es nicht, dass das Tram von den Roche-Pendlern nicht ständig genutzt wird. «Aus unserer Sicht ist dieser Shuttle ein willkommenes Zusatzangebot zu Zeiten, in denen der 8er ohnehin überlastet ist», sagt Keller.

Aktuelle Nachrichten