1. Wie oft fährt das Tram von Basel nach Weil am Rhein?

Jedes zweite Tram der Linie 8 verkehrt bis Weil am Rhein. Das bedeutet für Montag bis Samstag tagsüber alle 15 Minuten ein Tram. Am Sonntagnachmittag fährt es alle 20 Minuten und im Spätverkehr ab 20 Uhr und am Sonntagvormittag alle 30 Minuten.

2. Wann fährt abends das letzte Tram?

Ab Basel SBB von Sonntag bis Donnerstag kurz nach 24 Uhr, Freitag und Samstag kurz nach 1 Uhr, in der Gegenrichtung von Weil ist das ähnlich.

3. Ist das U-Abo auf dem Tram 8 über die Grenze gültig?

Ja, in beide Fahrtrichtungen. Nicht gültig ist es auf deutschem Gebiet auf den grenzübergreifenden Buslinien 38 nach Grenzach-Wyhlen und 55 nach Weil Haltingen/Kandern.

4. Gelten auch das GA und die SBB Tageskarte im 8er-Tram?

Ja, in beiden Fahrtrichtungen auf dem 8er-Tram nach Weil am Rhein. Aber wie das U-Abo sind auch das GA und die SBB Tageskarte auf deutschem Gebiet nicht auf den Buslinien 38 und 55 gültig. Auch zur Fahrt nach Ötlingen oder Märkt berechtigen sie nicht.

5. Ist das Halbtax auf dem deutschen Abschnitt der Linie 8 gültig?

Es berechtigt für Fahrten mit der Linie 8 von Basel bis zur Endhaltestelle Weil Zentrum zum Kauf eines vergünstigten 2-Zonen-Billetts des TNW zu 2,90 Franken. Für die Rückfahrt von Weil nach Basel muss ein 2-Zonen-Fahrschein des Regio Verkehrsverbunds Lörrach (RVL) zum vollen Preis von 3 Euro gekauft werden. Das Halbtax ist für die Rückfahrt also nicht gültig. Auf deutschem Gebiet in den Buslinien 38 und 55 ist das Halbtax ebenfalls nicht gültig.

6. Was kostet ein Einzelfahrschein von Basel nach Weil am Rhein?

Man muss dafür ein TNW-Zweizonenbillett zu 4,40 Franken lösen. Die Rückfahrt kostet dann mit einen RVL 2-Zonen-Fahrschein 3 Euro.

7. Welches Billett berechtigt dazu, mit einem SWEG Bus von Weil weiter zu fahren, zum Beispiel nach Ötlingen oder Märkt?

Dazu benötigt man ein TNW-2-Zonenbillett zum Normalpreis, also zu 4,40 Franken. Hat man ein U-Abo oder ein GA kann man am TNW-Automaten auch ein Anschlussticket lösen. Dies kostet 2,80 Franken.

8. Ist das Kurzstreckenbillett für Fahrten über die Grenzen gültig?

Nein, nur innerhalb des TNW. Das heisst in Fahrtrichtung Weil bis Kleinhüningeranlage. In Richtung Basel ab Weil Grenze, der Einstiegsmöglichkeit direkt am Zoll, wo auch die grünen Zettel abgestempelt werden.

9. Wie weit kann man auf der Tramlinie 8 ab Basel mit einem Ein-Zonen-Billett fahren?

In Richtung Weil nur bis Kleinhüningeranlage, in Richtung Basel ab Weil am Rhein Grenze.

10. Ist die TNW-Mehrfahrtenkarte auf der Tramlinie 8 gültig?

Ja. Für Fahrten bis Weil (2 Zonen), allerdings nicht für die Rückfahrt. Für diese kann man eine RVL-Punktekarte kaufen. Für die Fahrt von Weil nach Basel muss man vier Punkte abstempeln. Eine Punktekarte mit 20 Punkten kostet 12 Euro und ist unter anderem beim Busfahrer des SWEG erhältlich. Wenn man im RVL eine Zone fährt, muss man drei Punkte entwerten.

11. Ist die TNW-Tageskarte auf dem Tram 8 bis Weil Zentrum gültig?

Nein. Sie gilt nur bis Kleinhüningeranlage oder Richtung Basel ab Zoll. Die BVB empfehlen, für Fahrten nach Weil, Lörrach, Grenzach-Wyhlen oder Saint-Louis stattdessen die grenzüberschreitende Tageskarte Ticket-Tri-Regio-Mini zu erwerben. Sie kostet mit 10,50 Franken kaum mehr und ist an den TNW-Automaten unter «grenzüberschreitende Angebote» zu kaufen.

12. Kann ich mit GA oder U-Abo von Weil mit dem Zug zurück nach Basel fahren?

Nein. Die Schweizer Abos und auch das Halbtax sind hier nicht gültig,