Super League
Schubser gegen Renato Steffen: Taulant Xhaka für vier Spiele gesperrt

Bittere Nachricht für den FC Basel: Taulant Xhakas Schubser gegen Renato Steffen nach dem Spiel gegen YB hat Folgen. Er wird wegen der Tätlichkeit für drei Spiele gesperrt und für die vierte Gelbe Karte der Saison bekommt er eine weitere Sperre.

Merken
Drucken
Teilen
Eine Szene mit Folgen: Taulant Xhaka wird für den Schubser gegen YBs Renato Steffen für vier Spiele gesperrt.

Eine Szene mit Folgen: Taulant Xhaka wird für den Schubser gegen YBs Renato Steffen für vier Spiele gesperrt.

Keystone

Nach der Partie YB gegen Basel kassierte Taulant Xhaka wegen eines Schubsers an Renato Steffen die Rote Karte. Der Disziplinarrichter sperrte den FCB-Spieler für dieses Vergehen nachträglich für die nächsten drei Ligaspiele. Eine weitere Sperre muss Xhaka wegen seiner vierten Gelben Karte, die er im Verlaufe des Spiels erhalten hat, absitzen. (cma)