Ein im Bus sitzendes Kind kam mit dem Schrecken davon, wie das Justiz- und Sicherheitsdepartement am Montag mitteilte.

Der Schulbus ist laut Mitteilung schrottreif. Auch am Tram sei Sachschaden entstanden. (rsn)