Schweizer Grenzwächter haben am frühen Samstagmorgen zwei jungen Autoknackern das Handwerk gelegt. Nachdem das Duo in Riehen kurz vor dem Grenzübergang Weil-Ost drei Personenwagen aufgebrochen und die Flucht ergriffen hatten, nahmen die Grenzwächter die Verfolgung auf und hielten die beiden auf deutschem Territorium an.

In der Folge wurden der 17-jährige Bursche und eine gleichaltrige Frau von deutschen Polizisten festgenommen, wie das Polizeipräsidium Freiburg mitteilte. Die junge Frau trug bei der Festnahme drei Navigationsgeräte sowie Aufbruchwerkzeug auf sich. Das Duo, das der Polizei einschlägig bekannt ist, wurde den Eltern übergeben