Basel
Schwer verletzter Velofahrer lag regungslos auf dem Trottoir

Samstagnacht entdeckten Passanten einen schwer verletzten Velofahrer auf dem Trottoir zwischen Wettsteinbrücke und dem Waisenhaus. Wie es zum Unfall kommen konnte ist noch völlig unklar. Die Polizei sucht Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen
Auf diesem Fussweg bei der Wettsteinstrasse wurde der schwer verletzte Velofahrer aufgefunden.

Auf diesem Fussweg bei der Wettsteinstrasse wurde der schwer verletzte Velofahrer aufgefunden.

Google Maps

In der Nacht auf Samstag gegen 1 Uhr wurde von Passanten auf dem Fussweg, zwischen der Wettsteinbrücke und dem Waisenhaus, ein schwer verletzter Radfahrer aufgefunden, welcher regungslos auf dem Boden lag.

Durch die aufgebotene Sanität wurde anschliessend der Radfahrer mit lebensgefährlichen Verletzungen in die Notfallstation des Universitätsspitals Basel überführt.

Die Umstände, wie sich der Radfahrer diese schweren Verletzungen zuzog, sind noch nicht klar.

Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich bei der Verkehrspolizei, Tel. 061 699 12 12 oder über kapovrk.vlz@jsd.bs.ch zu melden. (pd/sha)