Scott Chipperfield

Scott Chipperfield stichelt auf Twitter gegen den FCB

Die FCB-Legende ist überzeugt, dass er das Aus in der Champions League-Qualifikation gegen Cluj hätte verhindern können. Auf Twitter schreibt er: «Ich denke immer noch, dass Basel mich zu früh gehen liess.»

FCB-Legende Scott Chipperfield glaubt, dass er das Aus seines Ex-Vereins in der Champions League-Qualifikation gegen Cluj hätte verhindern können. Auf seinem Twitter-Account schreibt der 36-jährige Australier am Montag: «Ich denke immer noch, dass Basel mich zu früh gehen liess. Ich hätte in der Champions-League-Qualifikation helfen können. Basels Verlust ist Aeschs Gewinn.»

Im Sommer bekam «Scotty» vom FCB keinen Vertrag mehr. Seither spielt der mit 13 Titeln erfolgreichste FCB-Spieler aller Zeiten in der 3. Liga für den FC Aesch. Und das äusserst erfolgreich: Aesch führt die Tabelle nach vier Spielen zusammen mit dem FC Dardania und dem FC Birlik an.

Nebenbei verkauft Chipperfield bei den Spielen des FCB beim St.Jakob-Park Burger und Würste an die Fans. (nbo)

Meistgesehen

Artboard 1