Landhof-Areal

Sichtbare Schäden: Gebäude auf dem Landhof-Areal müssen ausgebessert werden

Gebäude auf dem Landhof-Areal müssen gesichert werden.

Gebäude auf dem Landhof-Areal müssen gesichert werden.

Das Bau- und Verkehrsdepartement Basel-Stadt hat die Tribüne und die Garagen auf dem Landhof-Areal auf Sicherheitsmängel untersuchen lassen und dabei Mängel festgestellt.

Die Untersuchungen haben laut dem Bau- und Verkehrsdepartement Basel-Stadt ergeben, dass die Dächer der zwölf Garagen ausgebessert werden müssen, um sie auch weiterhin den Freizeitvereinen zur Nutzung überlassen zu können.

Wie das Baudepartement am Dienstag mitteilt, kann die Sicherheit bei der Tribüne nicht überall gewährleistet werden, weshalb ab Februar 2020 zusätzliche Bereiche abgesperrt werden müssen. Die alte Anzeigetafel der ehemaligen Stehtribüne sei ausserdem in einem schlechten Zustand und müsse demontiert werden.

Ab Februar 2020 wird das Bau- und Verkehrsdepartement die Gebäude - oder Teile davon - absperren und wo nötig ausbessern, um die Sicherheit für eine weitere Zwischennutzung zu gewährleisten. Tribüne und Garagen werden vorwiegend von Freizeitvereinen als Lager genutzt. Das Baudepartement teilt mit, dass zwei der vier Treppenaufgänge der Tribüne ab der ersten Treppenstufe abgesperrt werden und nicht mehr betreten werden können. Sie seien beschädigt und die Stabilität sei nicht sichergestellt. Eine Absperrung des Kassenhauses an der Wettsteinallee verhindere ausserdem, dass auf das beschädigte und undichte Dach geklettert werden könne. Die Kosten für diese Massnahmen betragen rund 30‘000 Franken und werden aus dem laufenden Budget des Hochbauamts bestritten, wie das Baudepartement mitteilt.

Der Totomat, die alte Anzeigetafel der ehemaligen Stehtribüne, sei in einem alarmierenden Zustand. Die Konstruktion sei stark verrostet, könne ihr eigenes Gewicht nur noch eingeschränkt tragen und müsse deshalb aus Sicherheitsgründen umgehend demontiert werden. Wie der Totomat nach einer umfassenden Sanierung später wieder reinstalliert werden könne, werde abgeklärt. 

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1