Nur, wer länger krank ist oder in seiner Entwicklung verzögert ist, darf das Schuljahr wiederholen. Die Statistik spricht eine deutliche Sprache. Alleine im Kanton Baselland ist die Zahl der Repetenten seit 2004 um über 50 Prozent gesunken. Im vergangenen Jahr wiederholten kantonsweit nur noch 399 Schüler das Jahr.