Die Nomenklaturkommission hat für die Benennung des neuen Durchgangs beim Basler Stadtcasino verschiedene Vorschläge geprüft und auch mit der Casino-Gesellschaft Basel Rücksprache genommen.

Der neue Name soll an das erste Konzerthaus von Basel, das 1876 an selbiger Stelle eröffnet wurde, erinnern und beziehe sich darauf, dass das Stadtcasino Basel, das derzeit renoviert wird, noch heute der zentrale Ort für Konzerte in Basel ist.

Zurzeit kann der Durchgang zwischen Steinenberg und Barfüsserplatz aufgrund der abgesperrten Baustelle noch nicht betreten werden. Die Konzertgasse wird voraussichtlich im nächsten Jahr begehbar sein. Dann wird auch die Signalisation mit einem eigenen Strassenschild vorgenommen.