Imagewechsel

«Stilvoll unterwegs»: BVB-Mitarbeiter sind bald schick eingekleidet

«Stilvoll unterwegs»: Die BVB setzt in Zukunft auf eine klassisch-elegante Note.

«Stilvoll unterwegs»: Die BVB setzt in Zukunft auf eine klassisch-elegante Note.

Die sportlich-legere Kleidung der Trämlifahrer hat ausgedient: In den nächsten Tagen macht sie einer eleganteren Dienstbekleidung Platz. In Zukunft sind die BVB-Mitarbeiter in anthrazitfarbenem Hosenanzug und Jupe «stilvoll unterwegs».

In den nächsten Tagen werden alle BVB-Mitarbeiter mit direktem Kundenkontakt neue Dienstkleidung erhalten, wie die BVB am Freitag mitteilte. Die Bekleidung soll jeweils den vorherrschenden Zeitgeist widerspiegeln, deshalb hat die sportlich-legere Variante von 2003 jetzt ausgedient.

Die BVB stehe heute für «ein modernes Dienstleistungsunternehmen mit
kompetenten und professionellen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern», was auch in der Gestaltung der Dienstkleidung zum Ausdruck kommen soll. Darum wurde Anfang 2012 das Projekt «stilvoll unterwegs» ins Leben gerufen, in dessen Rahmen Mitarbeitervertreter die Anforderungen für die neue Garderobe definierten.

Daraufhin wurde ein Designwettbewerb veranstaltet, den die Basler Modedesignerin Tanja Klein gewann. Ihre Entwürfe wurden von verschiedenen Mitarbeitern innert vier Wochen auf ihren Tragekomfort hin getestet. Auch Reto Meister, Leiter Betrieb hat einen mehrmonatigen Tragetest gemacht und kam zu dem Schluss: «Die neue Bekleidung zeigt Stil und unterstreicht unser professionelles und modernes Erscheinungsbild. Und nicht zuletzt ist sie auch bequem.»

Das Ergebnis von «stilvoll unterwegs» liegt nun vor. Die ganze Garnitur umfasst einen klassischen Hosenanzug oder wahlweise einen Jupe, Hemden, Blusen sowie Polo-Shirts. Eine Strickjacke und eine Wetterjacke mit herausnehmbarer Innenjacke ergänzen das Sortiment für die kälteren Tage.

Das Farbkonzept nimmt ein dunkles Anthrazitgrau als Basis und akzentuiert mit dem typischen Grün der Basler Trämli. Die Kleider wurden nach BSCI-Richtlinien gefertigt, die dem Schutz der Rechte der Mitarbeitenden dienen. In den nächsten Wochen werden sie in Erscheinung treten, Mitte November ist die Auslieferung abgeschlossen. (iwi)

Meistgesehen

Artboard 1