Basler Herbstmesse
Stromausfall: «Chaos Pendel» musste evakuiert werden

Beim «Chaos Pendel» auf dem Kasernenareal fiel am Dienstagabend der Strom aus. Die Fahrgäste mussten von der Bahn geholt werden.

Claudia Hottiger
Merken
Drucken
Teilen
Stromausfall beim «Chaos Pendel» auf dem KAsernenareal
3 Bilder
Die Fahrgäste mussten per Handbetrieb von der Bahn geholt werden.
Die Bahn ist brandneu.

Stromausfall beim «Chaos Pendel» auf dem KAsernenareal

Mirjam Kohler

An der Herbstmesse ist es am Dienstagabend gegen 17 Uhr zu einem Zwischenfall gekommen. Die Bahn «Chaos Pendel» auf dem Kasernenareal blieb während der Fahrt plötzlich stehen.

Wie Sabine Horvath, Leiterin Aussenbeziehungen und Standortmarketing, gegenüber der bz bestätigt, brachte ein Stromausfall die Bahn zum Stillstand. «Die Fahrgäste mussten per Handbetrieb von der Bahn geholt werden», so Horvath. Die Rettungsaktion dauerte rund 25 Minuten. Es bestand jedoch zu keiner Zeit eine Gefahr für die Fahrgäste.

Die Ursache für den Unterbruch sei noch nicht geklärt und werde nun gemeinsam mit dem Betreiber und Hersteller der Bahn untersucht.

Gegen 21.30 Uhr vermeldete Telebasel, dass die Bahn wieder laufen würde. Der Inhaber des «Chaos Pendels» sei zuversichtlich, dass die Fahrgäste am Mittwoch um 12 Uhr wieder auf die Bahn könnten.

Die Attraktion auf dem Kasernenareal ist brandneu. Erst dieses Jahr hat das 42 Meter hohe Pendel in Düsseldorf seinen ersten Einsatz geleistet.