Neues Konzept
Süss und beschwipst! In Basel gibt es bald neue Cocktail-Glaces

Ab dem 1. Juni ist das Kleinbasel um ein Angebot reicher. Das Ufer-7-Team hat, gemeinsam mit der Styx Bar, ein neues Konzept entwickelt.

Drucken
Teilen
Ufer 7 und die Styx Bar spannen zusammen. Das Projekt ist süss.

Ufer 7 und die Styx Bar spannen zusammen. Das Projekt ist süss.

zvg / HO

Im Juni eröffnen das Ufer 7 und die Styx Bar gemeinsam eine wie sie es nennen «Cocktaileria & Gelateria». Das neue Konzept soll «verschiedene Elemente der Bar- und Glacekultur in einem Konzept vereinen», heisst es in einer Mitteilung. Unter dem Namen «Cocktaileria und Gelateria Eis-A» soll eine Mischung aus einer Cocktailbar und einer Gelateria entstehen.
Speziell an diesem Konzept seien die angebotenen Glace-Sorten, die eigenes hierfür, und unter dem neuen Label «Eis A», kreiert worden sind. Zu finden sind darunter klassische aber auch spezielle Sorten wie Zuckerwatten-Glace. Wie der Name es bereits verrät, sind auch Cocktail-Glaces im Sortiment vertreten.

Die «Cocktaileria & Gelateria» eröffnet am 1. Juni in den Räumlichkeiten der Styx Bar in der Basler Rheingasse und ist vorerst bis Ende September 2018 befristet. Die Bar wird in Ergänzung zur «Cocktaileria & Gelateria» auch weiterhin geöffnet bleiben. (hot)

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr.