Konzertlokal

«Terrorsamba» seit wenigen Tagen geöffnet

Am vergangenen Wochenende feierte der einst provisorische Club Terrorsamba an der Ecke Feldbergstrasse/Müllheimerstrasse seine Wiedereröffnung. Co-Geschäftsführerin Caroline Rouine bestätigt eine entsprechende Anfrage der bz. Weitere Fragen möchte sie derzeit «aufgrund des grossen Ansturms» nicht beantworten. Die Lokalität im Kleinbasler Matthäusquartier wurde zum Café und zum Konzertlokal umgebaut und -gewandelt, das konkrete Programm wird laut Rouine zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben. Das «Terrorsamba» ist neu von Dienstag bis Samstag von 8 Uhr morgens bis 1 Uhr nachts geöffnet. (rak)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1