Corona-Virus
Theater Basel sagt Vorstellungen auf grosser Bühne bis Mitte März ab

Das Theater Basel hat beschlossen, alle Vorstellungen im grossen Haus bis zum 15. März abzusagen.

Merken
Drucken
Teilen
Bleiben vorübergehend leer: Die Stühle im Theater Basel.

Bleiben vorübergehend leer: Die Stühle im Theater Basel.

Roland Schmid

Die Theatervorstellungen, die bis zum 15. März auf der grossen Bühne, dem Foyer, der kleinen Bühne und in der Box des Theaters Basel stattfinden sollten, wurden gestrichen. Das teilt das Theater auf der Webseite mit. Man trage damit der Sorgfaltspflicht Rechnung, heisst es in der Mitteilung. Nicht betroffen sind hingegen alle Vorstellungen im Schauspielhaus, im Schauspielhaus Foyer und in der Monkey Bar.
Sämtliche Schnitzelbängg-Veranstaltungen am Theater Basel finden - wie alle Fasnachtveranstaltungen in Basel - ebenfalls nicht statt.