Gellert
Töfffahrer prallt in Velofahrer – beide verletzt

Bei einer Kollision im Gellert haben sich am Donnerstagmorgen ein Velofahrer und ein Motorradlenker verletzt. Die Sanität brachte sie ins Spital. Die St. Alban-Anlage war stadteinwärts für zwei Stunden für den Verkehr gesperrt.

Merken
Drucken
Teilen
Im Gellert ist es am Donnerstagmorgen zu einer Kollision zwischen einem Velo- und einem Töfffahrer gekommen.

Im Gellert ist es am Donnerstagmorgen zu einer Kollision zwischen einem Velo- und einem Töfffahrer gekommen.

Keystone

Der Unfall geschah gegen 7.15 Uhr: Ein 65-jähriger Velofahrer fuhr auf dem Velostreifen in der St. Alban-Anlage in Richtung Stadt. Von hinten näherte sich ihm ein 25-jähriger Töfffahrer.

Auf der Höhe der Tramstation St. Alban-Tor schwenkte er erst nach rechts und dann nach links. Dabei prallte er in den Velofahrer. Beide Männer stürzten, der Töfffahrer überschlug sich mehrmals. Wieso er zwei Schlenker machte, ist noch unklar.

Beide Unfallbeteiligten haben sich verletzt und wurden ins Spital gebracht. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach dem Unfall sperrte die Polizei die St. Alban-Anlage in Fahrtrichtung Stadt während rund zwei Stunden. (mwa)