Die Regierung beantragt deshalb dem Grossen Rat, eine Motion zu überweisen, mit der eine Erweiterung der bisherigen Strecke der Rundfahrtbusse ermöglicht wird. Dafür sei aber eine Anpassung der Verordnung betreffend die ausnahmsweise Zufahrt in die Innenstadt für diese Busse notwendig, schrieb die Regierung am Dienstag.

Der Motionär hatte darauf hingewiesen, dass die Gäste der Rundfahrtbusse bisher weder das Rathaus noch das Münster sehen können.