Der Raub trug sich um 17 Uhr an der Belforterstrasse zu, wie die Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilte. Der 82-Jährige hatte sich in einer Garagenbox bei seinem Wagen befunden, als ihn ein Unbekannter ansprach, um eine Zigarette bat und nach dem Weg zum Claraplatz fragte.

Derweil betrat ein weiterer Unbekannter die Garagenbox und setzte sich ohne ein Wort hinter das Steuer des Autos. Als der 82-Jährige versuchte, den Mann wegzuweisen, erhielt er einen Faustschlag ins Gesicht und verlor vorübergehend das Bewusstsein.

Die beiden Unbekannten sowie zwei weitere Männer raubten darauf den Personenwagen und fuhren in Richtung Allschwil BL. Dabei gefährdeten sie laut der Staatsanwaltschaft Drittpersonen. Eine Fahndung der Polizei blieb erfolglos. Laut dem Überfallenen sollen die Täter aus Frankreich stammen.