Valentinstag
Kostenlose Fotoaktion: Im Park der Fondation Beyeler wird am Wochenende geküsst

Verliebte können im Pavillon das Motiv der Skulptur «Der Kuss» von Auguste Rodin nachstellen und werden dabei fotografiert. Damit möchte die Museumsleitung auch auf die laufende Ausstellung aufmerksam machen.

Rahel Koerfgen
Merken
Drucken
Teilen
Im Pavillon neben der Skulptur «Der Kuss» von Auguste Rodin (rechts im Bild) soll am Wochenende geknutscht und geknipst werden.

Im Pavillon neben der Skulptur «Der Kuss» von Auguste Rodin (rechts im Bild) soll am Wochenende geknutscht und geknipst werden.

Mark Niedermann

Viel unternehmen können Paare am diesjährigen Valentinstag wahrhaftig nicht. Es gibt sie aber doch, einzelne Events im Freien, die die Liebe feiern. So hat die Fondation Beyeler in Riehen eine besondere Aktion für das Wochenende auf die Beine gestellt, die sich mit drei Wörtern auf den Punkt bringen lässt: spazieren, knutschen, fotografieren.

Sowohl am Samstag als auch Sonntag von 9 bis 17 Uhr findet im Pavillon im Berower Park eine Fotoaktion statt. Mit «Der Kuss» steht zurzeit eines der bekanntesten Werke Auguste Rodins öffentlich zugänglich im besagten Park der Fondation. Deren Sprecher Jan Sollberger sagt dazu auf Anfrage:

«Anlässlich des Valentinstags kann das ikonische Motiv nun im speziell dekorierten Pavillon nachgestellt werden.»

Trotz der Kälte hoffe man auf viele Teilnehmende. Diese würden ihr Foto danach digital zugeschickt bekommen – und das gratis.

Nur ein Paar im «Kissing Pavillon» erlaubt

Die Fondation Beyeler will mit der Fotoaktion auch auf die laufende Ausstellung zu Rodin aufmerksam machen, die man digital besuchen kann. Noch bis 16. Mai sind seine Werke in Riehen zu sehen – Sollberger hofft, dass das Museum bald wieder öffnen darf.

Die Skulptur von Auguste Rodin.

Die Skulptur von Auguste Rodin.

Mark Niedermann

Für die Aktion würden die aktuellen Verordnungen und Empfehlungen des Bundesrats und des Kantons Basel-Stadt befolgt, betont Sollberger. Im «Kissing Pavillon» dürfe sich jeweils nur ein Paar aufhalten. Ausserdem gelte auf dem gesamten Gelände der Fondation Maskenpflicht. Davon ausgenommen ist, selbstredend, das Paar, das sich im Pavillon gerade küsst.