Basel
Velofahrer schwer verletzt – Autofahrer macht sich aus dem Staub

Am Freitag 11.15 Uhr kam es in der Hardstrasse, kurz nach dem Karl Barth-Platz, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Velo und einem Auto. Der Velofahrer wurde dabei schwer verletzt.

Drucken
Teilen
Der involvierte Autofahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den verletzten Fahrradlenker zu kümmern. (Symbolbild)

Der involvierte Autofahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den verletzten Fahrradlenker zu kümmern. (Symbolbild)

Keystone

Bei einem Verkehrsunfall an der Hardstrasse, kurz nach dem Karl Barth-Platz, kam ein Velofahrer zu Fall und verletzte sich dabei schwer. Der involvierte Autofahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den verletzten Fahrradlenker zu kümmern.

Der beteiligte Personenwagenlenker oder die beteiligte Personenwagenlenkerin, sowie Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich bei der Verkehrspolizei, Tel. 061 699 12 12 oder über KapoVrk.VLZ@jsd.bs.ch zu melden.