Das AWA teilte am Dienstag mit, dass nicht gesetzeskonforme Arbeitsbewilligungen an Ausländer erteilt wurden und deswegen die Staatsanwaltschaft eingeschaltet wurde. Gegen den AWA-Mitarbeiter liegen laut Tele Basel keine Haftgründe vor. Die Staatsanwaltschaft ermittelt aber wegen des Verdachts auf Amtsmissbrauch weiter.