Basel

Verkehrsbehinderungen wegen Kollision: Drei Fahrzeuge fahren ineinander

Drei Autos kollidierten am frühen Freitagmorgen miteinander.

Drei Autos kollidierten am frühen Freitagmorgen miteinander.

Nach einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf der Kreuzung Grosspeterstrasse/Münchensteinerstrasse kam es am Freitagmorgen zu Verkehrsbehinderungen. Die drei Fahrzeuglenker blieben unverletzt.

Kurz vor 6.30 Uhr am Freitagmorgen waren ein Lieferwagen und ein Auto von der Nauenstrasse geradeaus auf die Grosspeterstrasse unterwegs, als es zur Kollision mit einem auf der Münchensteinerstrasse in Richtung Denkmal fahrenden Wagen kam.

Die drei Lenker (ein 24-jähriger, ein 50-jähriger und ein 60-jähriger Mann) blieben dabei unverletzt, es entstand jedoch erheblicher Sachschaden an den Fahrzeugen. Die Fahrzeuge mussten geborgen und abgeschleppt werden.

Zum Unfallhergang gibt es widersprüchliche Aussagen. Nach dem Unfall kam es während der Unfallaufnahme und den Bergungsarbeiten für rund zwei Stunden zu Verkehrsbehinderungen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1