Umgestaltung

Vier Millionen für Rheingasse: Die Gasse soll als Begegnungszone ein neues Gesicht erhalten

Der Regierungsrat hat für die Umgestaltung der Rheingasse von einer Strasse zu einer fussgängerfreundlilchen Altstadtgasse vier Millionen Franken bewilligt. Die Troittoirränder sollen wegfallen und der Strassenrand mit geschliffenen Rheinwacken gepflästert werden.

Seit es das Verkehrskonzept Innenstadt (2015) gibt, ist die Rheingasse immer weniger Strasse, dafür immer mehr Begegnungszone. Mit ihren Bars, Restaurants und Geschäften lädt die Gasse zum Verweilen ein. Nun sollen ab 2022 an den Wasserleitungen, der Kanalisation und den Hausanschlüssen Erneuerungen vorgenommen werden. Zudem wird die die Rheingasse von der IWB an Fernwärmenetz angeschlossen. Nun will der Regierungsrat gemäss Medienmitteilung diese Bauarbeiten gleichzeitig nutzen, um der Gasse ein neues Gesicht zu verleihen.

Sie soll der Rolle einer Altstadtgasse, die für Fussgängerinnen und Fussgänger attraktiv ist, gerecht werden. Ihr historischer Charme soll besser zur Geltung kommen. Wie der Münsterberg, die Augustiner- oder die Rittergasse soll die Rheingasse nun Strassenränder mit geschliffenen Rheinwacken bekommen, Trottoirränder fallen weg und die Fahrbahn wird angehoben. So kann die ganze Strassenbreite von Fussgängerinnen und Fussgänger genutzt werden.

Vier Millionen Franken für geplantes Projekt

In der Mitte der Strasse soll ein 3,5 Meter breites Asphaltband für Autos und Velos entstehen. Die Verkehrsordnung mit durchgängigem Fussgängervortritt und dem Tempo 20 für Autos und Velos sowie Einschränkungen für Motorfahrzeuge sollen nach wie vor beibehalten werden.

Bei der Planung dieser Umwandlung wurden Interessengemeinschaften der Anwohnerinnen und Anwohner sowie des Gewerbes miteinbezogen.

Laut Medienmitteilung des Regierungsrats vom 19. Mai belaufen sich die Kosten für das geplante Projekt auf vier Millionen Franken - exklusive die Erneuerung der unterirdischen Leitungen, welche zum grössten Teil von der IWB übernommen werden. 

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1