Abtritt

Vizedirektor Michael Bont verlässt die Basler Verkehrs-Betriebe

Michael Bont tritt per 1. November als Vizedirektor und Leiter Infrastruktur der BVB ab.

Michael Bont tritt per 1. November als Vizedirektor und Leiter Infrastruktur der BVB ab.

Michael Bont ist Vizedirketor und Leiter Infrastruktur bei den Basler Verkehrs-Betrieben. Im Krisenjahr 2013/14 wurde er interimistisch als Direktor eingesetzt. Per 1. November wird er seine jetzigen beiden Ämter abgeben.

Der Vizedirektor und Leiter Infrastruktur der Basler Verkehrs-Betriebe (BVB), Michael Bont, verlässt das Unternehmen. Bont führte im Krisenjahr 2013/2014 - als der damalige Direktor unter viel Getöse entlassen wurde - interimistisch als Direktor die BVB.

Michael Bont habe es verstanden, in einer schwierigen Zeit das Unternehmen zu stabilisieren und verlorenes Vertrauen wieder aufzubauen, lässt sich Verwaltungsratspräsident Paul Blumenthal in einer Medienmitteilung vom Montag zitieren. Anfang November 2014 kehrte Bont wieder in seine Funktion als Infrastrukturchef zurück.

Zudem wurde er damals zum Vizedirektor ernannt. Nun gibt er diese Ämter per 1. November 2015 ab. Nähere Erklärungen zur Kurzfristigkeit des Abgang waren auf Anfrage nicht erhältlich. Die Stelle des Infrastrukturleiters werde ausgeschrieben, hiess es.

Meistgesehen

Artboard 1