Heut wurden drei Fotos, der Gesamt 800 eingereichten Selfies, prämiert: Der Gewinn ist ein «eigener» Wagen, der mit dem Namen der Prämierten angeschrieben ist und in den nächsten zwei Monaten in der Schwiez verkehren wird.

«Jérémie Saviaux», «Cornelia Rustige» und «Oliver Valdez» heissen drei SBB-Wagen des Typs EW IV, die im Fernverkehr eingesetzt werden. Die Wagen werden in den kommenden zwei Monaten quer durch die Schweiz verkehren. Leiterin von SBB Personenverkehr Jeannine Piloud gratulierte den drei Gewinnern persönlich und taufte die Wagen symbolisch. Dieser Festakt fand am neuen Zürcher Bahnhof Löwenstrasse statt.

Über 800 Menschen aus der ganzen Schweiz teilten im Rahmen der «unterwegs zuhause»-Kampagne ihre Fotos mit der SBB. Seit Mitte August konnten Kundinnen und Kunden der SBB ihre Selfies aus dem Zug oder vom Bahnhof auf sbb.ch/unterwegs hochladen. Die drei Fotos mit den meisten «Likes» wurden ausgewählt.