Vorfasnachtsveranstaltung
Rock'n'Roll und viele Jubiläen beim Mimösli 2022

«30 Joor Mimösli» im Häbse-Theater. Hans Jörg Hersberger verspricht Stargäste und viel Unterhaltung für das Jubiläum.

Maximilian Karl Fankhauser
Drucken
Teilen
Die grossen Namen des Mimösli 2022. Von links: Elena Burki (Alphorn), Häbse, Pino Gasparini (Gesang) und Pepe Lienhard (Saxofon).

Die grossen Namen des Mimösli 2022. Von links: Elena Burki (Alphorn), Häbse, Pino Gasparini (Gesang) und Pepe Lienhard (Saxofon).

Kenneth Nars

Jubiläen sind zum Feiern da. Geburtstage auch. Vorfasnachtsveranstaltungen ebenfalls, gerade, wenn sie aus einer zweijährigen Zwangspause zurückkommen. Und vermischt man diese drei Komponenten, dann erhält man etwas Besonderes: Nämlich das Mimösli 2022, welches unter dem Titel «30 Joor Mimösli» läuft. Start ist der 13. Januar 2022. «Nach einem Jahr Pause ist es nun einfacher auszurechnen. Seit 1992 gibt es das Mimösli, im Jubiläumsjahr folgt nun die dreissigste Ausgabe», findet Produktionsleiter Niels Hauck, ohne sich ein Schmunzeln verkneifen zu können.

«Häbse» Hans Jörg Hersberger selbst hat vor der Medienkonferenz ein grosses Bouquet mit erlesenen Stargästen angekündigt. Nun ist bekannt: Keine Geringeren als Pepe Lienhard, Pino Gasparini und Eliana Burki werden die Vorfasnachtsveranstaltung im Häbse-Theater beehren. Die Vorfreude ist bei allen spürbar. Lienhard und Gasparini, zuletzt vor 15 Jahren Teil des Mimösli, versprechen Rock'n'Roll und auch eine Premiere. «Wir werden die ‹Swiss Lady› zusammen mit Eliana Burki spielen. Denn wenn wir schon mal eine Swiss Lady am Alphorn haben, dann bietet sich das natürlich an.»

Man kennt sich untereinander. Denn Burki, die die Pressekonferenz mit einer Einlage auf ihrem Karbonalphorn einläutete, durfte bei ihrem musikalischen Début Pepe Lienhard als Albumgötti an ihrer Seite wissen. Die Band wird von Thomas Heid, Christian Gutfleisch, Stephan Felber und Marcel Hertner komplettiert.

Jubilaren, wohin das Auge reicht

Ausserdem gab es für Lienhard und Gasparini in diesem Jahr auch etwas zu feiern: Die beiden wurden mit einem Tag Abstand 75 Jahre alt. «Da haben wir gedacht, das passt doch, wir verbinden unser Jubiläum mit dem speziellen Geburtstag der beiden Künstler», sagt Hersberger.

Hans Jörg Hersberger alsI ndianerhäuptling am Mimösli 2018

Hans Jörg Hersberger alsI ndianerhäuptling am Mimösli 2018

Niels Hauck / BLZ

Auch das fasnächtliche Rahmenprogramm steht. Die Pfeifergruppe Piccognito, zum fünften Mal dabei und die Tambourengruppe d Rötzilisgge vo Stickstoff werden für Stimmung sorgen. Die Tambouren von Stickstoff sind schon zum 15. Mal auf der Häbse-Bühne zu sehen. Piccognito-Leiter Thomas Weber ist vollen Lobes für seine Gruppe, die gemeinsam mit Eliana Burki ein funkiges Stück spielen wird.

In die gleiche Kerbe geht auch Hersberger: «Ich bin sehr stolz, diese Gruppe bei mir auf der Bühne zu haben.» Neben einem gemeinsamen Stück, dem «Keenig», werden die Tambouren zudem eine Uraufführung präsentieren.

Wie einem der Schnabel gewachsen ist

Für weitere Fasnachtsstimmung sorgen die Guggen und Schnitzelbängg. In der ersten Hälfte der einmonatigen Aufführung spielen die Räpplischpalter, in der zweiten Hälfte die Nuggi-Spugger. Für kritische Verse und noch mehr Lacher werden s spitzig Ryssblei und d Gryysel sorgen. Während Erstere bereits zum zehnten Mal ihre Bängg zum Besten geben werden, sind d Gryysel nach einem Schnupperjahr im 2019 nun über die volle Länge mit dabei. «Beim letzten Mimösli hatten sie eine Art Praktikum. Es hat ihnen und uns so gut gefallen, dass sie nun während der ganzen Veranstaltung zu hören sind», sagt Hersberger.

Eindrücke von der Premiere des Mimösli 2018

Eindrücke von der Premiere des Mimösli 2018

Niels Hauck / BLZ

Ein Rahmenprogramm ohne Prolog, das käme nicht in Frage, findet Hersberger, zu viel verraten will er aber dennoch nicht über die einzelnen Rahmenstyggli. «Mir ist es wichtig, dass das Mimösli nicht plump, sondern unterhaltsam ist.» Moralapostel wolle man derweil nicht sein, da habe es in den letzten zwei Jahren genug gegeben. Der ganze Event findet für alle Beteiligten nach den 3G-Regeln statt. «Für das Ensemble, bestehend aus Hersberger, Carlos Amstutz, Dani von Wattenwyl, Heinz Schüpfer und Niels Hauck gilt sogar 4G», meint Hersberger, «denn wir haben uns extrem darauf gefreut, dass das Mimösli 2022 stattfinden wird.» Der Ticketverkauf startet am übernächsten Wochenende.

Aktuelle Nachrichten