Wochenende

Was läuft am Wochenende? Die Veranstaltungstipps der bz Redaktion

ZeitRäume Basel 2017

ZeitRäume Basel 2017

ZeitRäume, Karfunkel und Play Game. Das alles und viel mehr läuft dieses Wochenende in der Region. Hier die Tipps der bz-Redaktion.

Basel

ZeitRäume in Basel

Vom 16. bis zum 24. September findet in Basel das ZeitRäume Festival statt. Das Festival ist die erste Biennale für neue Musik und Architektur. Zum Tag des Friedhofs wird es morgen Samstag, 16. September, eine Klangreise durch den Friedhof Hörnli geben. Daneben kann man auch den Parcours «Wasserwege» im St. Alban-Tal besuchen. Ebenfalls am Samstag wir die Veranstaltung «Dachterrassenmusik» die Besucher unterhalten. Am Sonntag geht das Programm mit dem Theater «One shot rain» im Gare du Nord in die nächste Runde.

Samstag 16. bis So, 24.9. diverse Orte.

Weitere Infos unter: www.zeitraeumebasel.com

__

Basel

Das Miniatur Kabinett

Bei der Vernissage der 3. Miniatur-Kabinettausstellung von Silvia Boss, die heute Abend um 17 Uhr beginnen wird, präsentieren Künstler einer grossen Altersbandbreite ihre Werke. Den Platz der Ältesten vertritt die Bildhauerin Helen Balmer mit
93 Jahren. Die 60 Künstlerinnen und Künstler aus Basel und Umgebung stellen ihre Werke auf kleinstem Raum aus. Die Vernissage wird in drei Räumlichkeiten stattfinden. Auf der Strasse vor der Liegenschaft Blumenrain 32 werden Verpflegung und Musik die Gäste durch den Abend begleiten.

Freitag Blumenrain 3, Beginn um 17 Uhr.

__

Basel

Karfunkel am Hafen

Heute Abend bis zum Sonntag wird das Karfunkel Festival am Hafen stattfinden. Das Ensemble des Karfunkel Kabinetts wird mit Gesang und Tanz durch den Abend führen. Mit dem Satz: «Sie werden laut lachen, nur um im nächsten Moment in Tränen auszubrechen», lässt das Organisations-Komitee auf einen Abend voller Überraschungen hoffen. Getanzt wird heute Abend ab 19 Uhr, auf dem Kunstschiff Evolutie bei der Landestelle an der Uferstrasse 35. Eintritt kostet es keinen, ein Hutgeld wird jedoch dankend entgegengenommen.

Freitag bis Sonntag Landestelle, Uferstrasse 35, Beginn um 19 Uhr.

__

Basel

Ein kleines bisschen Argentinien

Am Samstag um 20 Uhr wird das «trio 9 de julio» in Basel auftreten. Es besteht aus Anette
Rüegg, die die Geige spielt, aus Jojo Kunz am Kontrabass und Thomas Jaeger, der die Truppe mit Gitarrenklängen ergänzen wird. Sie werden die Ohren der Zuhörer mit ihrer «musica argentina» füllen. Von Zambas über Tangos bis hin zu Chacareras wird alles dabei sein. Der Eintritt für den Abend im Schmiedenhof am Rümelinsplatz 4 ist gratis, wer mag, darf sich jedoch mit einer Kollekte für den klangvollen Abend bedanken.

Samstag Schmiedenhof, Rümelinsplatz 4, Beginn um 20 Uhr.

__

Liestal

Play Game – mehr als nur Bücher

Die Kantonsbibliothek Baselland geht neue Wege und holt sich die Gaming-Welt ins Haus. Mit einem Event mit virtuellen, aber auch herkömmlichen Spielen aller Art, mit Workshops, Help-Stationen und Cosplays lädt sie zum Mitmachen ein und ermöglicht den Zugang zur faszinierenden Welt des Spielens und Gamens. Auch Fragen der Gamesucht werden angesprochen. Die Kantonsbibliothek organisiert den Anlass «Play.Game.Lieschtel» in Zusammenarbeit mit dem Verein LanPort.

Samstag Kantonsbibliothek Baselland, Emma Herwegh-Platz 4, Liestal; 9 bis 18 Uhr.

Weitere Infos unter: www.kbl.ch

__ 

Binningen

Da schlagen die Herzen höher

Das grosse Fest für Familien, Kinder und Jugendliche in Binningen findet an verschiedenen Örtlichkeiten statt: Dorfplatz, Margarethen-Turnhalle, Jugendhaus und Robi-Spielplatz. Das Angebot ist riesig. Zur Auswahl stehen Outdoorspiele, Workshops, Kinderstände, Water Walking, «Snapchat live»- Fotoshooting, Essen und Trinken. Es gibt einen grossen Wettbewerb mit attraktiven Preisen. Sechs Binninger Institutionen laden zu dieser Veranstaltung ein.

Samstag diverse Örtlichkeiten in Binningen; von 11 bis 18 Uhr.

__

Sissach

Kirchen feiern gemeinsam

Seit 2009 organisieren die katholische Pfarrei und die reformierte Kirchgemeinde Sissach am Eidgenössischen Dank-, Buss- und Bettag einen ökumenischen Open-Air-Gottesdienst. Auch dieses Jahr wirken die Bewegung Plus und die Chrischona Gemeinde mit. Gastredner ist übermorgen David Sieber, Chefredaktor der Basellandschaftlichen Zeitung/bz Basel. Er spricht über Journalismus und macht sich auch kritische Gedanken über das wahre Wort und die Ware Wort im Zeitalter von Fake-News.

Sonntag Begegnungszone (bei schlechtem Wetter Obere Fabrik), Sissach; ab 10 Uhr.

__

Reinach

Leimgruberhaus wird eingeweiht

Das neue Kultur- und Begegnungszentrum Treffpunkt Leimgruberhaus wird morgen Samstag feierlich eröffnet. Nach nur einem Jahr Umbauzeit steht es der Bevölkerung offen. Zum abwechslungsreichen Festprogramm mit Musik, Tanz, Kunstausstellungen, Workshops, Märchenerzählungen, Kinderschminken und vielem mehr präsentiert der Chor der International School Basel (ISB) aus Reinach das Reinacher Lied «Schtroosse vo Rynach», geschrieben von Aernschd Born.

Samstag Treffpunkt Leimgruberhaus, Schulgasse 1, Reinach; von 10 bis 18 Uhr.

Weitere Infos unter: www.reinach-bl.ch

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1