Wochenende

Was läuft am Wochenende? Die Veranstaltungstipps der bz-Redaktion

Lachen mit Bendrit im Häbse Theater.

Bendrit, Mozart und Multikulti. Das alles und viel mehr läuft dieses Wochenende in der Region. Hier die Tipps der bz-Redaktion.

Bendrit Bajra: Unterschied zwischen Ausländern und Schweizern beim Autofahren

Bendrit Bajra: Unterschied zwischen Ausländern und Schweizern beim Autofahren

Basel 

Bendrit und Co auf Tournee

Im Häbse Theater soll gelacht werden. Am Dienstag gastiert die Stand Up Comedy Tour mit sechs Stand-Up Comedians aus der ganzen Schweiz im Kleintheater. Dabei ist unter anderem der 22-jährige Bendrit Bajra, der sich auf sozialen Netzwerken einen Namen als Comedian gemacht hat. Auch Komiker Joël von Mutzenbecher wird seine Gags zum besten geben.

Dienstag, 20 Uhr, Häbse Theater, Infos unter www.stand-up.ch

__ 

Laufen 

100 Jahre Laufentaler Geschichte

In einer aktuellen Sonderausstellung des Museum Laufental werden sämtliche Ausgaben der zwei geschichtsträchtigen Lokalzeitungen «Die Nordschweiz» und «Der Volksfreund» präsentiert. Das Museum, das alte Schulhaus an der Stadtmauer, präsentiert 100 Jahre Laufentaler Geschichte und bieten viel Spannendes, Erstaunliches und Kurioses.

Sonntag, 14 Uhr, Museum Laufental, Infos unter www.museumlaufental.ch

__

Basel

Mozart auf der Blockflöte

Das brandenburgische Staatsorchester kommt nach Basel. Unter der Leitung von Howard Griffiths wird es gemeinsam mit Maurice Steger mit der Blockflöte drei grosse Komponisten würdigen. Gespielt wird die Sinfonie Nummer vier von Beethoven, ein Fagottkonzert von Mozart und ein Blockflötenkonzert von Anton Heberle.

Freitag 19.30 Uhr, Martinskirche, Infos unter www.konzerte-basel.ch

__

Liestal

Das tun, was man will

Fünf Musiker schliessen sich zur Band «Veronikas Ndiigo» zusammen. Die Band macht Musik, bei der sich alle Musiker einbringen können. Ihr neuer Song «Fly», nach dem sie auch ihr neues Album benannt haben, ermutigen sie die Zuhörer, dass zu tun, was sie wirklich wollen. Heute improvisieren die fünf Musiker und Musikerinnen durch den Abend und stellen ihre neue CD vor.

Freitag, 20.30 Uhr, Kulturscheune Liestal, Infos unter www.kulturscheune.ch

__

Basel 

Japanische Sterne

Stars aus Japan. Das Trommelensemble Kodo tourt mit seinen exotischen Nummern durch die Welt – heute macht es Halt im Musical Theater Basel. Nach über 4 000 Aufführungen in 47 Ländern präsentieren die Trommler ihr neues Programm «Evolution». Es verspricht, die Kraft der japanischen Tradition in eine zeitlose Gegenwart zu verwandeln.

Freitag 20 Uhr, Musical Theater Basel, Infos unter www.stadtcasino.ch

__

Basel 

Multikulti im Gundeli

Seit 2007 findet das interkulturelle Filmfestival «Cinema Querfeld» auf dem Gundeldingerfeld statt. Auch dieses Jahr werden vom 16. bis zum 18. März spezielle Filme aus aller Welt gezeigt. Zu knabbern gibts kulinarische Spezialitäten aus den dazugehörigen Ländern. Den Auftakt macht der Basler Kurzfilm «blackboard borderfree».

Ganzes Wochenende, diverse Zeiten, Infos unter www.cinema-querfeld.ch

__

Laufen 

Im Notfall richtig helfen

Das Kantonsspital Baselland veranstaltet eine Reihe von Informationsveranstaltungen und Kursen. Heute gibt es einen Kurs, der auch die Bevölkerung ansprechen soll. «Was tun bei Herzstillstand? Im Notfall richtig helfen». Gemeinsam wird erarbeitet, wie man sich in Notfallsituationen richtig verhält. Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten.

Freitag, 19 Uhr, Kantonsspital Liestal, Standort Laufen, Infos unter www.ksbl.ch

__

Basel

Gang durch die hängenden Gärten

Eine Reise durch die hängenden Gärten von Babylon. Das bietet das vierte Abo-Konzert der Basler Sinfonietta. Unter der Leitung von Dirigent Titus Engel lässt das Orchester eines der sieben Weltwunder der Antike wieder aufleben. Im Saal des Musical Theaters werden «die Töne erblühen und die Klänge wild wuchern».

Sonntag 19 Uhr, Musical Theater Basel, Infos unter www.baselsinfonietta.ch

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1