Basel

Cooler, dreckiger Soul

Nicole Bernegger präsentiert neue Songs in der Kaschemme. Auf Facebook schreibt die Soulsängerin über ihren Auftritt: «Wir freuen uns schon sehr, euch neben alten Perlen ein paar brandneue Juwelen zu präsentieren.» Die neuen Songs sollen wieder den «coolen, dreckigen» Soul zeigen, Bernegger geht also «back to the roots». Anschliessend legen DJ Pun & Rainer auf.

Feitag 21.30 Uhr, Kaschemme Basel, Infos unter www.kaschemme.ch

__ 

Basel

Food aus aller Welt 

Ab heute findet am Basler Hafen das Streetfoodfestival statt. 555 Foodstände aus aller Welt bringen Essen aus 35 verschiedenen Ländern nach Basel. Das Festival dauert bis zum Sonntag. Für die Kleinen gibt es ein Kinderland. Strassenkünstler werden für Unterhaltung sorgen. In diesem Jahr ist auch das Bergfood Festival ein Teil des Anlasses. Dort können Spezialitäten aus den Bergregionen gefunden werden.

Freitag 17.30 Uhr, Klybeckquai im Hafen, Infos unter www.streetfood-festivals.ch

__ 

Basel

Wer ist der Grill-Champion?

Auf dem Messeplatz vor dem Muba-Eingang findet dieses Wochenende das Bell BBQ Single Master statt. Auf den Sieger der Schweizer Einzelgrillmeisterschaft wartet eine einmalige Grill-Reise in die USA. Der Zutritt ist frei. Der amtierende Champion Patrick Straub wird auch vor Ort sein und die Teilnehmenden anfeuern. Grillbegeisterte können ohne Voranmeldung mitmachten.

Ganzes Wochenende Messeplatz, Infos unter www.bbq-singlemasters.ch

__

Basel

Die Dichte der Matthäuskirche

Bei der Diskussionsreihe «Zündstoff» des Stadtteilsekretariats Kleinbasel, der Ev.-ref. Kirchgemeinde Kleinbasel, des Forums für Zeitfragen und der Volkshochschule beider Basel werden aktuelle, stadtrelevante Themen diskutiert. Am ersten Abend geht es um das Thema Dichte im Städtebau. «Welche Dichte ist erstrebenswert?» Geklärt wird aber auch, wie dicht die Matthäuskirche ist.

Montag 19–21 Uhr, Matthäuskirche Basel, Feldbergstrasse 81

__

Arlesheim

Romantische Klänge in der Kirche

Die reformierte Kirchgemeinde Arlesheim bietet 2018 erstmals eine eigene Orgelkonzert-Reihe an. Unter dem Namen «Musik unter Sternen» veranstaltet Hauptorganistin Alexandra Weidlich sechs übers Jahr verteilte 45-Minuten-Konzerte. Die Zuhörer erwarten Improvisation im Stil der Romantik, die die Lust an der romantischen und modernen Orgelmusik wecken sollen.

Sonntag Ref. Kirchengemeinde Arlesheim, 19 Uhr. Weitere Veranstaltungen im Verlauf des Jahres.

__

Metzerlen

Musikverein lädt in den Zirkus

Der Frühling ist die Zeit der Jahreskonzerte vieler Musikvereine im Baselbiet und im Schwarzbubenland. Alleine am nächsten Wochenende steht eine gute Handvoll solcher Auftritte auf dem Programm. In Metzerlen entführt der Musikverein die Besucherinnen und Besucher in der Allmendhalle in den Zirkus und bietet neben passenden Liedern auch akrobatische Einlagen und eine Feuershow.

Freitag und Samstag Allmendhalle, Metzerlen, jeweils 20 Uhr.

__

Augst

Töpfern wie die alten Römer

In Augusta Raurica können Kinder am Sonntagnachmittag eine eigene Schale aus Ton modellieren. Die jungen Töpferinnen und Töpfer lernen, wie die alten Römer ihr eigenes Geschirr hergestellt haben. In einem Workshop setzen sie aus 2000 Jahre alten Scherben Becher und Töpfe wieder zusammen. Achtung: Unbedingt Kleider anziehen, die schmutzig werden dürfen.

Sonntag Augusta Raurica, Giebenachstrasse 17, Augst, 13–14.30 Uhr.

__

Frenkendorf

Turbulente Szenen auf der Bühne

Die 21. Produktion der Theatergruppe Rampenlicht heisst Funny Money – Verruckts Gäld auf Baselbieter Deutsch. Es ist eine turbulente Verwechslungskomödie in drei Akten. Regie führt Lothar Hohmann. Letzten Samstag war Premiere. Weitere Vorstellungen finden an diesem Wochenende sowie am 27. und 28. April statt. Weitere Infos finden Sie unter www.theater-rampenlicht.ch

Freitag bis Samstag Saalbau zum Wilden Mann, Frenkendorf, Fr und Sa, 20 Uhr; So, 17 Uhr.