Basel

Der Sommer kann kommen

Die Kaschemme ist bereit für den Sommer. Das wird an diesem Wochenende gefeiert. Die grosse Sause beginnt heute mit dem Festival Nomade. Der Brauch aus Chile soll die Sonne und den südamerikanischen Rhythmus in den kleinen Club bringen. Der Samstagabend steht voll und ganz im Zeichen von Hip-Hop und Rap. Am Sonntag bringen Orchestre Les Mangelepa afrikanische Klänge nach Basel.

Ganzes Wochenende diverse Zeiten, Kaschemme, Infos unter www.kaschemme.ch

__

Basel

Auf Spurensuche

Am Familientag dreht sich im Museum der Kulturen alles um Geheimnisse. Die Kinder können Geheimschriften lernen oder sich ein Sorgenpüppchen basteln, dem sie in Zukunft ihre Geheimnisse anvertrauen können. Auch können sie sich auf Spurensuche durch die Ausstellung «Das Geheimnis» begeben und dort mit viel Geschick einen Geheimcode knacken.

Sonntag 10 Uhr, Museum der Kulturen, Infos unter www.mkb.ch

__ 

Basel

Alle möglichen Musikrichtungen

Im Atelierhaus Klingental startete gestern das Klappfon Festival. Seit 2004 unterstützt der Plattenladen Plattfon diverse Musikrichtungen. 2011 riefen sie schliesslich Klappfon ins Leben. In diesem Jahr werden unter anderem das amerikanische Keyboard-Drums-Duo «Talibam» (Bild) oder das String Quartett «Lebrat-Bosshard-Genthon-Schwab» aus Frankreich und der Schweiz auftreten.

Ganzes Wochenende diverse Zeiten, Atelierhaus Klingental, Infos unter www.klappfon.info

__

Basel

Meditieren im Schützenmattpark

Unter dem Titel «Gsünder Basel» finden diverse sportliche Aktivitäten für alle Baslerinnen und Basler statt. Zum Beispiel Qi Gong. Im Schützenmattpark wird heute die chinesische Meditation ausgeübt. Sie ist optimal, um Koordination und Bewegung zu trainieren. Das Ziel ist es, Geist und Körper zu entspannen. Der Kurs ist gratis, und es ist keine Anmeldung erforderlich.

Freitag 19 Uhr, Schützenmattpark, Infos unter www.gsuenderbasel.ch

__

Münchenstein

Schwitzen an der Sola-Stafette

Der Samstag verspricht ein grosses Laufsportfest in der ganzen Region zu werden. Rund 150 Teams nehmen an der Sola-Stafette teil. Der Startschuss erfolgt morgen um 8.30 Uhr im Park im Grünen in Münchenstein. Die 80 Kilometer lange Strecke führt durch drei Kantone und 15 Gemeinden. Gespannt sein darf man auf das Abschneiden der Landrats-Staffel mit Regierungsrat Anton Lauber.

Samstag ab 8.30 Uhr, Start und Ziel im Park im Grünen in Münchenstein; www.solabasel.ch

__

Frenkendorf

Jubilieren in der Kirche

Die Kirche St. Margaretha in Frenkendorf ist heuer 400 Jahre alt. Aus diesem Anlass führt die reformierte Kirchgemeinde am Sonntag ein Jubiläumsfest durch. Laut einer Schrift gehört diese Kirche zu den hundert schönsten in der Schweiz. Im Zentrum des Anlasses steht ein Festgottesdienst. Auf einer Bühne werden viel Musik und Gesang geboten.

Sonntag 10 bis 18 Uhr Jubiläumsfest der reformierten Kirchgemeinde in Frenkendorf

__

Arlesheim

«SRF bi de Lüt» auf dem Domplatz

Die beliebte Fernsehsendung «SRF bi de Lüt» wird morgen Abend live vom Domplatz in Arlesheim gesendet. Das Moderationsduo Nik Hartmann (Foto) und Annina Campell empfängt prominente Gäste. Nach seinem Auftritt am Badi-Dorffest in Gelterkinden von heute Abend präsentiert sich Sänger Baschi morgen auch im Schweizer Fernsehen.

Samstag ab 20.05 Uhr «SRF bi de Lüt – Frühlingsfest» live aus Arlesheim

__

Seewen

Hier ist alles Gold, was klingt

Bei der nächsten Sonderausstellung im Seewener Museum für Musikautomaten kommen Musikfans und Freunde schöner Bijoux gleichermassen auf ihre Kosten. Die eidgenössische Einrichtung im Schwarzbubenland zeigt ab Samstag klingende Taschenuhren, Schmuck- und Tabakdosen sowie Fingerringe mit Musikwerk. Die Ausstellung ist bis zum 31. Januar des kommenden Jahres zu sehen.

Samstag und Sonntag 11–18 Uhr, Museum für Musikautomaten Seewen