Basel

Eine fast perfekte Welt

Wie wäre eine Welt in der alle glücklich und fröhlich sind? Dieses Szenario malen sich die jungen Artistinnen und Artisten des Jugendzirkus Robiano aus. Bald merken sie: Die Kontrolle über eine solche Welt zu behalten, ist gar nicht so einfach. Das Bedürfnis nach Selbstbestimmtheit der Weltbewohner scheint stärker zu sein, als die Freude über all das «geschenkte» Glück.

Fr, Sa und So Station Circus am Dreispitz; mehr Infos unter www.robiano.ch

__

  

Basel

Futureman verspricht ein Fest

Am Samstag wird in der Kaschemme der Release des Albums Futureman von der Band Harvey Rushmore & the Octopus zelebriert. Die Veranstalter versprechen dies gebührend zu feiern und zwar mit einem lauten und exzessiven Fest in der Kaschemme, das so schnell nicht in Vergessenheit geraten wird. Supportet wird die Band von Roy & the Devil’s Motorcycle und ZULIDU.

Samstag ab 21 Uhr Kaschemme Basel; mehr Infos unter www.kaschemme.ch

__ 

Basel

Von der West Bank an den Rhein

Ramallah ist eine Stadt in den palästinensischen Autonomiegebieten im Westjordanland. Am Samstag ist der Spirit dieser Stadt zwischen Konflikt, Internet und Tanzmusik im Rossstall der Kaserne zu erleben. Vier Musikerinnen von hier und dort werden mit verspieltem Jazz, eindringlichem Beatbox und Hip-Hop Tracks von ihrer Heimat und ihren Erlebnissen berichten.

Samstag ab 21.45 Uhr, Rossstall Kaserne; mehr Infos unter www.kaserne-basel.ch

__

 

Basel

Nashorn mit existenziellen Fragen

Ein Stück der Veränderung oder stückweise Veränderung? Gehe ich mit, bleibe ich stehen? Was bedeutet es, anders zu sein? Oder ist es Pflicht, mit anderen gemeinsam zu sein? Die Studierenden der Universität Basel stellen in der neusten Produktion «Die Nashörner» nach Eugène Ionesco existenzielle Fragen und die Menschheit auf den Prüfstein des Absurden.

Samstag 20 Uhr (weitere Vorstellungen bis zum 20. 10.), im Klara; Infos unter www.unitheater.ch

__

Zwingen 

Schätze aus dem Wald

Wer im Herbst dem Sommer noch nachtrauert, hofft Tag für Tag auf Sonnenstrahlen und warme Temperaturen. Nass und grau mögen es aber die Pilzsammler. Denn nur dann können die Pilze im Wald wirklich gut wachsen. Am kommenden Wochenende findet in Zwingen eine grosse Pilzausstellung statt, bei der die Schätze der Sammler bestaunt werden können.

Samstag & Sonntag 11 bis 22 Uhr/10 bis 18 Uhr, Primarschule Zwingen. Infos unter www.pilzverein.ch

__

  

Oberwil

Bach trifft auf Volksmusik

Der Panflötenspieler Urban Frey ist ein grosser Fan der Musik von Johann Sebastian Bach. Zusammen mit der Geigerin Tabea Frei und dem Akkordeonisten Paolo D’Angelo kombiniert er Bach mit Volksmusik. Im Zentrum des Programms steht Bachs Doppelkonzert d-Moll für Geige und Oboe. Die drei Sätze spielen die Musiker im Wechsel mit Volksmusik aus allen Himmelsrichtungen.

Samstag 20 Uhr Reformierte Kirche Oberwil. Infos unter www.urbanfrey.ch

__

Pratteln

Italian Cars Treffen

Alfa-Romeo, Maserati, Ferrari: Es gibt kaum ein Land, dessen Automarken und Modelle derart viel Emotionen hervorrufen wie Italien. Am ersten Italian Cars Treffen in der Region können in Pratteln Modelle aller Art bestaunt werden – vom Oldtimer bis zum schnittigen Sportwagen. Reserviert sind bis 500 Stellplätze. Für die Besucher gibts italienisches Essen von Foodtrucks. Zudem werden die schönsten Autos prämiert.

Sonntag 9 bis 19 Uhr, Rütiweg 9 (beim Interio), Pratteln. Infos unter www.italiancarsbasel.ch

__

Weil am Rhein

Gleicher Ort, andere Perspektive

So ähnlich und doch so unterschiedlich. Den besonderen Lebensraum zwischen Deutschland und der Schweiz thematisieren die Künstlerin Rosa Lachenmeier aus Birsfelden/Basel und der Künstler Patrick Luetzelschwab aus Weil am Rhein in einer gemeinsamen Ausstellung. Am Freitag wird die zweimonatige Ausstellung mit einer Vernissage eröffnet.

Freitag 19.30 Uhr Galerie Stahlberger, Weil am Rhein. Infos unter www.galerie-stahlberger.de