Basel

Virtuelle Realität 

Eine SMS hier, ein Post dort, schnell noch den Beziehungsstatus anpassen und die neusten Fotos von gestern Abend auf Instagram laden. Das Handy wird schnell wichtiger als der Mensch, der einem gegenüber sitzt. Bleibt da noch Zeit für das reale Leben? Oder ist genau das die Realität? Diese Frage behandelt das Theaterstück «Social Reality» vom 24-jährigen Autor Simon Keller.

Samstag 20 Uhr, Safe Unternehmen Mitte; mehr Infos unter www.social-reality.ch

__

Basel

Ein Sprayer stellt aus

Der Künstler Tarek Abu Hageb ist vielen aus der Sprayerszene bekannt. 2012 schuf er die «Bunterführung», die farbenfrohe Unterführung am Heuwaage-Viadukt in Basel. Die vergangenen Jahre hat sich der Künstler zurückgezogen und in seinem Atelier gearbeitet. Was in dieser produktiven Zeit entstanden ist, zeigt er in der Ausstellung mit dem Titel «Liebe dein Nächstes».

Freitag bis Sonntag Lichtfeld Gallery am Blumenrain; mehr Infos unter www.tarekabuhageb.com

__ 

Basel

Warten auf ein Wunder 

Während der Fasnacht sitzt der alte Florian auf einem Dach am Rhein und wartet auf ein Wunder. In den 50er-Jahren hatte die Fasnachtszauber-Fee ihm versprochen, ihn dort abzuholen. «Wenn d’ra glaubsch», hatte sie damals gesagt. Feuerwehrhauptmann Brändli aber glaubt nicht an Wunder und möchte Florian vom Dach «retten», um die begehrte Lebensretter-Urkunde zu erhalten.

Freitag 20 Uhr, Premiere im Fauteuil; mehr Infos unter www.fauteuil.ch

__

Basel

Auf eine gute Tat

Die Adventszeit ist die Zeit der guten Taten. Gleich eine ganze Menge davon leisten drei Frauen des Vereins «dreifach«. Morgen Samstag kochen sie Suppe aus Nahrungsmitteln, die eigentlich für die Entsorgung bestimmt waren. Serviert wird die Suppe in Schalen von Töpferinnen aus der Region. Die Spenden gehen an ein Projekt zur Unterstützung von Kleinbäuerinnen in Simbabwe.

Samstag 11 bis 17 Uhr, in der Freien Strasse 25 vor der Schlüsselzunft.

__

Basel

Für einen guten Zweck

Mitarbeitende von UPS (United Parcel Service) verwandeln ihr braunes Lieferfahrzeug in einen Christmas Truck, mit dem Spielsachen und Kleider gesammelt werden. Diese kann man morgen vor dem Haupteingang des Shopping Centers St. Jakob-Park abgeben. Die Spenden kommen dem Schweizerischen Roten Kreuz und somit Menschen mit bescheidenem Budget zugute.

Samstag 10 bis 16 Uhr, vor Haupteingang Shopping Center St. Jakob-Park, St. Jakobs-Strasse 397.

__

Gelterkinden

Neues Hallenbad wird eingeweiht

Die Oberbaselbieter Wasserratten können sich freuen: Morgen wird das neue Hallenbad in Gelterkinden eröffnet. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag wird freier Eintritt gewährt. Es gibt Führungen durch die ganze Anlage, Kinder-Animation, Vereine präsentieren sich. Die Sauna ist morgen geschlossen, sonntags ist sie ab 9 Uhr geöffnet.

Samstag und Sonntag Tage der offenen Tür im Hallenbad Gelterkinden; Sa 13 - 17 Uhr, So 8 - 17 Uhr.

__

Dornach

Jazzmusik im Kloster

Das Quartett mit Attilio Troiano, Simone Bollini, Giuseppe Venezia und Lucio Marelli gastiert am Sonntag im Kloster Dornach. Das Swiss-Italian-Jazzproject präsentiert sein neues Album. Die Formation überzeugt mit schnörkellosem Straight-Jazz und einer gehörigen Portion Italianità. Die vier Musiker geben regelmässig Konzerte in der Schweiz und in Italien.

Sonntag 11.30 bis 12.30 Uhr, Klosterkeller des Klosters Dornach; freier Eintritt, Kollekte.

__

Liestal

Schüler zeigen Buchkunst

Zwei Klassen der Sekundarschule Frenkendorf präsentieren in der Kantonsbibliothek in Liestal (Foto) ab morgen Ausstellungsobjekte aus alten Büchern – nach 2013 schon zum zweiten Mal. Die Gegenstände haben die Schülerinnen und Schüler in Workshops mit Mitgliedern des Seniorenvereins Füllinsdorf-Frenkendorf und Umgebung geschaffen.

Samstag ab 16 Uhr, Vernissage in der Kantonsbibliothek Liestal; die Ausstellung dauert bis 3. Januar 2019.