Wochenende

Was läuft am Wochenende? Die Veranstaltungstipps der bz-Redaktion

Spielen in der Kaserne: Zeal & Ardor.

Spielen in der Kaserne: Zeal & Ardor.

Konzerte, Wünsche und Advent. Das alles und viel mehr läuft dieses Wochenende in der Region. Hier die Tipps der bz-Redaktion.

Basel

Zeal & Ardor wieder zu Hause

Nach ihrer grossen Tour durch Nordamerika und Auftritten bei Festivals wie Primavera und Wacken kehren Zeal & Ardor nun zurück nach Basel in die Kaserne. Hier spielten sie im April 2017 beim Czar Fest ihre allererste Show und hier werden sie auch am Samstag die Bühne zum Beben bringen und mit ihrer einzigartigen Mischung aus Gospel und Metal auch die heimischen Fans verzaubern.

Samstag 20 Uhr Doors, Kaserne; mehr Infos unter www.kaserne-basel.ch

__

Basel

Ein Konzert für die Kleinen

Christian Schenker ist ehemaliger Kindergärtner und Musiklehrer. Seit 26 Jahren schreibt er bezaubernde Lieder für Kinder. Mit einem untrüglichen Sinn für alles, was Knirpse beschäftigt, führt er seine Zuhörerinnen und Zuhörer in verschiedenste Welten. In seinen Kinderkonzerten spielt er seine alten und neuen Hits und bringt Kinder und Erwachsene zum Lachen, Mitsingen und Tanzen.

Samstag 14:30 Uhr und 17 Uhr Theater Arlecchino; mehr Infos unter www.theater-arlecchino.ch

__ 

Basel

Wie im Himmel

Auch wenn die Adventszeit eigentlich eine Zeit der Besinnung ist, herrscht oft noch bis zum Jahresende die Hektik vor. Abhilfe kann da das Konzert mit dem Titel «Wie im Himmel» von Lex van Someren sorgen. In der wunderschönen Elisabethen Kirche nimmt der Musiker das Publikum mit auf eine Reise durch die Klangwelten und sorgt für neue Kraft, Lebensfreude und Energie.

Samstag 19 Uhr, offene Kirche Elisabethen; mehr Infos unter www.offenekirche.ch

__

Basel

Die Zeit der Wünsche

Mit der Weihnachtszeit und dem Jahreswechsel stehen zur Zeit Wochen des Wünschens bevor: Wünsche für Geschenke, Wünsche für das neue Jahr. Manche davon gehen in Erfüllung, andere nicht. Viele Geschichten über erfüllte und unerfüllte Wünsche gibt es am Sonntag im Literaturhaus zu hören. Die Veranstaltung ist für Kinder ab fünf Jahren mit ihren Familien geeignet. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Sonntag 10 Uhr Literaturhaus; mehr Infos unter www.literaturhaus-basel.ch

__

Mariastein

Produkte aus Schweizer Klöster

In der Reihe der Adventsmärkte in der Region ist der Markt in Mariastein etwas ganz Besonderes. Der Adventsmarkt findet vor der Kulisse der wunderschönen Klosterkirche statt. In einem grossen «Klosterdörfli» verkaufen zahlreiche in- und ausländischen Klöster ihre Produkte. Ausserdem führen Kunsthandwerker ihre Techniken vor und Bauern bieten ihre Hofprodukte an.

Samstag und Sonntag 13- 18 Uhr / 10 - 18 Uhr Mariastein, mehr Infos: www.kloster-mariastein.ch

__

Eptingen 

Oratorium zum Mitsingen

In der Kirche in Eptingen treffen zwei Besonderheiten aufeinander. Zum einen singt der Reformierte Kirchenchor Sissach ein Weihnachtsoratorium des spätromantischen Komponisten Heinrich von Herzogenberg, das bisher nur selten aufgeführt wurde. Zum andern sind die Zuhörenden eingeladen, bekannte Weihnachtschorälen mitzusingen. So werden alle in das musikalische Geschehen mit einbezogen.

Sonntag 17:15 bis 18:30 Uhr Kirche Eptingen; mehr Infos unter www.refbl.ch

__

Lausen 

Mittelalterliche Adventsfeier

Zur etwas anderen Adventsfeier lädt die reformierte Kirchgemeinde Lausen und die Companie Basilisk am Samstag. Mit mittelalterlichen Advents- und Weihnachtsliedern, Kerzenlicht und besinnlichen Texten wird die Adventszeit gefeiert, innegehalten und das Jahr feierlich abgeschlossen. Mit einem mittelalterlichen Umtrunk ist auch für das kulinarische Wohl gesorgt.

Samstag 17 Uhr Kirche Lausen; mehr Infos unter www.kirchelausen.ch

__

Liestal

Slam im Stedtli

Mit Witz, Charme, Mut und Kreativität experimentieren die Slamerinnen und Slamer am Freitag im Dichter und Stadtmuseum in Liestal. Bereits zum 18. Mal greifen die Poeten hier tief in die Pointenkisten und vermischen Worte mit Klängen. Heraus kommt jeweils eine inspirierende Show mit Applaus und Gelächter. Moderiert wird der Abend von Daniela Dill.

Freitag 20 Uhr im Dichter und Stadtmuseum; mehr Infos unter www.dichtermuseum.ch

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1