Basel

Ein filousophisches Feuerwerk

Das legendäre Duo Touche Ma Bouche bestehend aus den Herren Roland Suter und Daniel Buser performt in ihrer aktuellen Vorstellung als Trio: Für «Fazit» holen sich die beiden mit dem Allrounder Michael Wernli einen dritten Mann ins Boot. Ihre neuste Produktion ist ein musikalisch-kabarettistischer Innehalt, der spitzbübisch mit einem Augenzwinkern daherkommt.

Freitag und Samstag 20 Uhr, Barakuba Basel; mehr Infos unter www.barakuba.ch

__ 

Basel

Best of 90s Party

Wer sich danach sehnt, wieder einmal zu den Songs von Backstreet Boys, Spice Girls und Co. sein Tanzbein zu schwingen, ist mit dieser Party bestens bedient. Mit Hits von 1990 bis 2000 bringen die DJs in der Elisabethenkirche die Tanzfläche zum Brennen und laden Fans der 90er zum Mitfeiern und -singen ein. Tickets sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen und online verfügbar.

Samstag ab 22.30 Uhr, Elisabethenkirche Basel; mehr Infos unter www.ueparties.ch

__ 

Sissach

Der Bastlonaut im Märli Musical

Mit skurrilen Figuren, aber auch tiefsinnigen Fragen begeistert «Bastlonaut Basil und das Grosse Glück» von Andrew Bonds Märli Musical Theater junges und weniger junges Publikum. Die neue Produktion lädt zu einer Reise durch den Weltraum auf der Suche nach dem grossen Glück ein. Ein spannendes Spektakel rund um Milchstrasse, Schwarze Löcher und Co.

Sonntag 14 Uhr, Primarschulhaus Dorf Sissach; mehr Infos unter www.maerlimusicaltheater.ch

__

Liestal

Trommeln und Pfeifen um die Wette

Das 42. Regionale Preistrommeln und -pfeifen mit zahlreichen Fasnächtlern wird im «Engel» in Liestal morgen Samstag ausgetragen. Erstmals wirken die Tambouren Mümliswil-Ramiswil mit. Durch die Eröffnung einer Pfeiferschule tragen sie einen wichtigen Beitrag zur Förderung der Fasnachtsmusik bei. Mit ihrer Teilnahme am «Regionale» können sie sich mit anderen Wettspielern messen.

Samstag 10 bis 23 Uhr, Saal Hotel Engel in Liestal; Infos unter www.regionals.ch

__

Basel

Daniel Barenboim spielt Beethoven

Am «Solistenabend 2» gibt kein Geringerer als der weltberühmte Pianist Daniel Barenboim in Basel Werke von Ludwig van Beethoven am Klavier zum Besten. Da nur noch wenige Plätze verfügbar sind, empfiehlt es sich, Tickets über den Webshop der Allgemeinen Musikgesellschaft oder jeweils freitags und montags via Ticketline unter 061 273 73 73 zu beziehen.

Montag 19.30 Uhr, Musical Theater Basel; mehr Infos unter www.konzerte-basel.ch

__

Liestal

«In einer unmöblierten Nacht»

In seinem neuen Roman erzählt der Schweizer Meister der zarten Töne Markus Ramseier in klangvoller Sprache die Geschichte einer jungen ukrainischen Frau, die ihr Glück in der Schweiz sucht. Der über die Region hinaus bekannte Schriftsteller und Flurnamenforscher liest aus «In einer unmöblierten Nacht». Ein Abend rund um Ramseiers neueste Prosa mit poetisch-feinsinniger Melodie.

Sonntag 11 Uhr, Kantonsbibliothek Baselland in Liestal; mehr Infos unter www.kbl.ch

__

Basel

Unterwegs im Ohr

Das Naturhistorische Museum Basel lädt zu einer Sonntagsführung im Rahmen der Sonderausstellung «Unterwegs im Ohr» ein. In der interaktiven Familienausstellung können sich Kinder und Erwachsene auf eine abenteuerliche Reise durchs Ohr machen und beispielsweise herausfinden, wieso das Sinnesorgan auch als «der Weg zum Herzen» bezeichnet wird.

Sonntag 11–12 Uhr, Naturhistorisches Museum Basel; mehr Infos unter www.nmbs.ch

__

Basel

5. Giacinto Scelsi Festival

Zum fünften Mal zelebriert das Scelsi Festival Basel den vor 30 Jahren verstorbenen italienischen Komponisten Giacinto Scelsi. Thema des Festivals ist dieses Jahr der Mensch: Sowohl Scelsi selbst als auch die Menschen, die ihn inspirierten oder umgekehrt. Geplant sind sowohl Konzerte als auch Lesungen. Die Pausen bieten dem Publikum die Möglichkeit, sich mit Spezialisten auszutauschen.

Freitag und Samstag ab 12/14 Uhr, Gare du Nord; mehr Infos unter www.garedunord.ch