Basel

Basler Wymärt

Bereits zum achten Mal findet der Basler Wymärt seit seiner Revitalisierung im Jahr 2013 statt. Heute und morgen präsentieren 46 Aussteller in der Markthalle Basel in einem überschaubaren Rahmen ihre Produkte aus der Schweiz und aus Europa. Die Natur- oder pilzresistenten Sorten stammen sowohl aus konventioneller als auch aus biologischer Bewirtschaftung.

Freitag und Samstag Markthalle Basel; mehr Infos unter www.basler-wymärt.ch

__

 

Ettingen

Auf Spurensuche

Wir alle hinterlassen Spuren. Es sind Zeugen des Gelebten – Hinterlassenschaften, die uns reflektieren. Für ihre Gruppenausstellung begaben sich Kunstschaffende der Schweizerischen Gesellschaft Bildender Künstlerinnen Sektion Basel auf Spurensuche. Nun zeigen sie im Kulturwerk Ettingen die Fundstücke, die sie im Rahmen des Projekts künstlerisch verändert haben.

Freitag, Samstag und Sonntag Kulturwerk Ettingen; mehr Infos unter www.sgbk.ch

__ 

Basel

Berühren erwünscht!

Im «Immersive Lab», einer ringförmigen 360-Grad-Projektion des HeK Basel, können Besucher Bilder und Töne durch Berührung selbst steuern. Das HeK lädt Interessierte ein, in die virtuelle Welt einzutauchen und dabei eigene digitale Kunstwerke zu erschaffen. Der Entwickler Daniel Bisig erklärt vor Ort, wie Interaktion zwischen Mensch und Maschine funktioniert.

Samstag und Sonntag ab 12 Uhr, HeK Basel; mehr Infos unter www.hek.ch

__

Giebenach

Garagenflohmarkt

Mit dem Frühlingsputz kommt meist auch die Fahrt zur Entsorgungsstelle. Und das, obwohl viele der weggeworfenen Gegenstände zweifellos einen dankbaren Abnehmer gefunden hätten. Deshalb organisiert die Gemeinde Giebenach am Samstag ihren ersten Garagenflohmarkt. Für vom Stöbern hungrig Gewordene steht an verschiedenen Adressen Verpflegung bereit.

Samstag 10 bis 16 Uhr, Giebenach; die Garagen werden mit Ballons markiert

__

Liestal

Theater: Drei Frauen

Von Medienberichten über die Waffenindustrie in Sardinien inspiriert, lanciert Ivana Di Salvo das Projekt «Deriva». Darin nähern sich die sehnsuchtsvollen Figuren – drei Sardinierinnen aus einer Familie – einander zwar an, kommen sich jedoch nie wirklich nahe. Das Stück basiert auf Interviews mit Betroffenen und ist dank aktueller Debatten des Bundesrats auch für die Schweiz relevant.

Freitag und Samstag 20 Uhr, Theater Palazzo Liestal; mehr Infos unter www.palazzo.ch

__

Basel

Drag im Parterre One

Heute Abend wird das Bedürfnis nach Glitzer, Glamour und gürteltiefem Humor im Parterre One gestillt. Die schillernde Odette Hella’Grand moderiert den Abend und präsentiert dabei Drag-Kunst der feinsten Art: In der Live-Show sind neben Lola Collins aus Lausanne auch Eva Detox! und Dita Whip aus dem Herzen des Schwarzwalds mit von der Partie.

Freitag 21 Uhr, Parterre One Basel; mehr Infos unter www.parterre-one.ch

__

 

Lörrach

Between the Beats Festival 2019

Für das Festival haben der Burghof und das Alte Wasserwerk Lörrach ein besonderes Line-Up zusammengestellt. Sowohl Newcomer als auch bereits beliebte Bands und Künstler geben an zwei Abenden Indie, Pop und Rap zum besten. Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren ohne die Begleitung eines Erwachsenen werden gebeten, einen «Muttizettel» auszufüllen – den gibts online.

Freitag und Samstag verschiedene Standorte; mehr Infos unter www.between-the-beats.de

__

Basel

Die Region dichtet Mundart

Zum 31. Mal treffen sich Interessierte der literarischen Mundart-Dichtung in der Region. Neben Schopfheim und Weil am Rhein lesen Mundart-Autoren am Sonntag auch in Basel aus ihrem Werk. Zu erwarten ist eine interessante Mischung aus unterschiedlichen Dialekten – zum Beispiel, wenn Alemannisches auf Schwäbisch oder Schweizerdeutsch trifft.

Sonntag 11 Uhr, Allgemeine Lesegesellschaft Basel; mehr Infos unter www.lesegesellschaft-basel.ch