Liestal

Der Genussmarkt feiert Geburtstag

Der «Gnussmärt Lieschtel» feiert kommenden Samstag seinen 1. Geburtstag und lädt Besucher ein, seinen bunten Mix aus der Region auszuprobieren. Landwirtschaftliche Produkte von über 25 Produzenten aus dem Kanton Baselland stehen im Zentrum des Marktes. Das saisonale Angebot wird durch vielfältige Produkte aus umliegenden Gemeinden ergänzt.

Samstag 8 bis 13 Uhr, Rathausstrasse Liestal; mehr Infos unter www.genussmarkt-liestal.ch

__

 

Basel

Osterflohmarkt

An zahlreichen Ständen aus nah und fern stossen Schatzsucher auf Brocante-Waren, kuriose Sammlerstücke und praktische und schöne Alltagsgegenstände. Der zweitägige Osterflohmarkt in der Markthalle Basel eignet sich sowohl für die kleine als auch für die grosse Geldbörse. Am Sonntag gibt’s im Zmorgeland wie üblich einen herzhaften Osterbrunch für die ganze Familie.

Sonntag und Montag 11-16 Uhr, Markthalle Basel; mehr Infos unter www.altemarkthalle.ch

__ 

Pratteln

Die Bedeutung von Ostern

An den Ostertagen werden kostenlose Führungen in der Ausstellung «Leiden Christi» in der Beyeler Collection in Pratteln angeboten. So will der Galerist Alexander Beyeler der Bevölkerung und vor allem auch der jüngeren Generation die ursprüngliche Bedeutung von Ostern wieder mehr ins Bewusstsein rücken. Die Führungen übernimmt Geschichtenerzähler Mike Stoll.

Freitag, Samstag und Sonntag Beyeler Collection; mehr Infos unter www.kunstundkulturregionbasel.ch

__

Basel

Das Geheimnis

Ein Thema, das im Kontext von Wiki-Leaks und Datenschutz brandaktuell ist: das Geheimnis. Es regelt, wer was wissen darf, unterscheidet Eingeweihte von Ausgeschlossenen. Die Grenzen dazwischen sind nicht immer klar, aber verhandelbar. Die letzte Führung der Ausstellung richtet ihren Blick auf das Geheimnis als Werkzeug der sozialen Ordnung und zeigt seine unterschiedlichen Zwecke.

Sonntag 11 Uhr, Museum der Kulturen Basel; mehr Infos unter www.mkb.ch

__

Basel

20 Jahre Oster-Tango

Zum 20. Jubiläum des Internationalen Tango-Festivals lädt die Tangoschule Basel am Osterwochenende Tanzbegeisterte ins Volkshaus ein. Für durchgetanzte Nächte und Tage sorgen unter anderem Livemusik und der 60-stündige Tango-Marathon. Nicht-Tangotänzer schauen sich die Show an, kaufen auf dem Tangomarkt ein oder gönnen sich eine Massage.

Ganzes Osterwochenende Volkshaus Basel; mehr Infos unter www.tangobasel.ch

__

Pratteln

Avantasia im Z7

Nach seiner «Ghostlights World Tour», die für ausverkaufte Konzerte in Asien, Amerika und Europa sorgte, geht der deutsche Metal-Sänger, Komponist und Produzent Tobias Sammet mit seinem Musikprojekt auch in diesem Jahr wieder auf Welttournee. Am Osterwochenende präsentieren «Avantasia» im Z7 in Pratteln ihr erst kürzlich erschienenes Album «Moonglow».

Freitag, Samstag und Sonntag 20/20/19 Uhr, Z7; mehr Infos unter www.z-7.ch

__

 

Basel

Per Party ins Osterwochenende

Schon im Vorjahr waren Antal (Amsterdam) und Hunee (Berlin) um die Eröffnung des Osterwochenendes im Elysia besorgt. Weil House, Disco, Techno und alles dazwischen damals auf so viel Anklang stiessen, gibt’s in diesem Jahr eine Wiederholung. Die Veranstalter versprechen eine Reise rund um den Globus, zurück in den Dreispitz und von dort aus direkt ins Herz.

Donnerstag 23 Uhr, Elysia Basel; mehr Infos unter www.elysia.ch

__

 

Augst

Salben und Öle in der Antike

Schon bei den alten Römern waren wohlriechende Salben und duftende Öle sehr beliebt. Interessierte lernen bei einem Rundgang durch den Kräutergarten des Römerhauses einige Grundstoffe für die Salben kennen. Anschliessend stellen die Besucher des Workshops Salben nach antikem Rezept her und nehmen die selbst gemachten Crèmes mit nach Hause.

Freitag 13-14.30 Uhr, Augusta Raurica; mehr Infos unter www.augustaraurica.ch